Seite auswählen

Sie surfen also eines Tages im Internet, wenn Sie auf eine Website stoßen, die Sie mögen und die Sie später leicht wiederfinden möchten. Abhängig vom verwendeten Webbrowser entscheiden Sie sich, ihn entweder Ihren “Favoriten” oder Ihren “Lesezeichen” hinzuzufügen. Trotz der Namensunterschiede sind Favoriten und Lesezeichen im Wesentlichen dasselbe. Der verwendete Begriff hängt vollständig vom Browser ab.

Das Namensspiel

Ein “Favorit” oder “Lesezeichen” ist eine Website-Adresse, die Sie zum einfachen Abrufen manuell in Ihrem Webbrowser Ihrer Wahl speichern. “Favoriten” und “Lesezeichen” haben identische Funktionen, aber der Name des von Ihnen verwendeten hängt vom Browser ab. Windows Internet Explorer ist der einzige größere Webbrowser, der den Begriff “Favoriten” verwendet. Eine URL, die zum späteren Surfen in Mozilla Firefox, Google Chrome und Apple Safari gespeichert wird, wird als “Lesezeichen” bezeichnet.

Favoriten

Klicken Sie zum Anzeigen oder Hinzufügen einer Website zu Ihrer Favoritenliste in Windows Internet Explorer 9, der neuesten Version des Microsoft-Webbrowsers, auf das sternförmige Symbol oben rechts im Browserfenster. Sie sollten eine Liste der gespeicherten Favoriten sehen. Um einen neuen Favoriten hinzuzufügen, klicken Sie auf “Zu Favoriten hinzufügen”. Dadurch wird die Website, die Sie gerade durchsuchen, zu Ihrer Favoritenliste hinzugefügt.

Lesezeichen

Um in Firefox 4, der neuesten Version von Mozillas Webbrowser, ein neues Lesezeichen hinzuzufügen, klicken Sie auf das sternförmige Symbol neben der Website-URL in der Adressleiste oben im Browserfenster. Dadurch wird die aktuell geöffnete Website zur Liste der Lesezeichen hinzugefügt. Klicken Sie zum Anzeigen von Lesezeichen auf das buchförmige Symbol mit dem Stern oben rechts im Browserfenster.

Klicken Sie zum Hinzufügen eines Lesezeichens in Google Chrome auf das sternförmige Symbol in der Adressleiste oben im Browserfenster. Ein Dialogfeld zur Bestätigung des neuen Lesezeichens wird angezeigt. Klicken Sie auf “Fertig”. Dadurch wird die aktuell geöffnete Website zur Liste der Lesezeichen hinzugefügt. Klicken Sie zum Anzeigen von Lesezeichen auf das schlüsselförmige Symbol oben rechts im Browserfenster (neben dem sternförmigen Symbol). Wählen Sie “Lesezeichen-Manager” aus dem Dropdown-Menü.

Um ein Lesezeichen in Apple Safari hinzuzufügen, klicken Sie oben im Browserfenster auf das Menü “Lesezeichen” und wählen Sie dann “Lesezeichen hinzufügen” aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Dadurch wird die Website, die Sie gerade durchsuchen, zu Ihren Lesezeichen hinzugefügt. Um eine Liste der gespeicherten Lesezeichen anzuzeigen, klicken Sie oben im Browserfenster auf das Menü “Lesezeichen” und wählen Sie “Alle Lesezeichen anzeigen”.

Tipps

Importieren Sie Ihre Favoriten oder Lesezeichen von einem Browser in einen anderen, wenn Sie den Browser wechseln oder mehrere verwenden möchten. Um Lesezeichen oder Favoriten in Firefox 4 zu importieren, öffnen Sie Firefox und drücken Sie die Alt-Taste, um vorübergehend das Menü “Datei” aufzurufen. Klicken Sie auf das Menü “Datei” und wählen Sie “Importieren”. Ein “Import Wizard” wird angezeigt. Wählen Sie den Browser aus, von dem Sie Lesezeichen oder Favoriten importieren möchten, und klicken Sie auf “Weiter”. Wählen Sie die zu importierenden Elemente aus und klicken Sie auf “Weiter”.

Um Lesezeichen als Favoriten in Internet Explorer 9 zu importieren, klicken Sie auf das sternförmige Symbol oben rechts im Browserfenster. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben “Zu Favoriten hinzufügen” und wählen Sie “Importieren und Exportieren”. Wählen Sie “Aus einem anderen Browser importieren” und klicken Sie auf “Weiter”. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Browsers, aus dem Sie Lesezeichen importieren möchten, und klicken Sie auf “Importieren”.

Um Lesezeichen oder Favoriten aus einem anderen Browser in Google Chrome zu importieren, klicken Sie oben rechts im Browserfenster auf das schraubenschlüsselförmige Symbol. Wählen Sie “Optionen” (oder “Einstellungen”, wenn Sie einen Mac verwenden). Klicken Sie auf die Registerkarte “Persönliches” und wählen Sie “Daten aus einem anderen Browser importieren”. Wählen Sie im Dropdown-Menü aus, aus welchem ​​Browser Sie Daten importieren möchten. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben “Favoriten / Lesezeichen” aktiviert ist, und klicken Sie dann auf “Importieren”.

Apple Safari unterstützt das automatische Importieren von Lesezeichen oder Favoriten nicht. Um Favoriten oder Lesezeichen in Safari zu importieren, müssen Sie diese zunächst aus einem anderen Browser exportieren (siehe Ressourcen; die Anweisungen gelten auch für die neueste Version, Apple Safari 5).