Seite auswählen

Mobile-orientierte PPC-Kampagnen

Mobile-orientierte PPC-Kampagnen

Online Reputation Management

Analysieren Sie negative Materialien über Ihre Marke und adressieren Sie diese mit Stimmungsanalysen und der Verteilung von Pressemitteilungen.

Conversion-Rate-Optimierung

Machen Sie Ihre Besucher mit unserem Expertenteam zu Kunden. Wir analysieren Ihre Website und entwickeln eine geeignete Strategie für die Conversion-Rate.

Echtzeit-Social-Media-Analytik

Wir erstellen maßgeschneiderte Berichte und technische Audits, die Ihr Unternehmen in bestimmten Bereichen des digitalen Marketings unterstützen können.

Auf der Startseite von Google erscheinen!

Wir bieten professionelle SEO-Services, mit deren Hilfe Websites ihren organischen Suchwert drastisch steigern können, um sich um die höchsten Rankings zu bewerben – selbst wenn es um äußerst wettbewerbsfähige Keywords geht.

  • Verbinden Sie sich mit vorqualifizierten Kunden

    Sparen Sie Zeit und Geld

    Verlassen Sie sich auf ein erfahrenes und sachkundiges Team

Full-Service-Agentur für digitales Marketing

Experten für Suchmaschinen- und Social Media-Optimierung

Social Media Marketing

Bio-Langzeit-SEO

Erweiterte Analytik

Pay-Per-Click-Strategien

Lokale Suchstrategie

Maximieren Sie Ihre Präsenz auf Suchmaschinen-Ergebnisseiten auf lokaler Ebene.

Bezahlte Suchmaschinenwerbung

Bezahlte Einträge in Google AdWords und Microsoft AdCenter können Ihnen dabei helfen, neue Kunden zu erreichen.

Maps-Suchoptimierung

Die Google Maps-Optimierung ist ein wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen lokalen Marketingstrategie.

Kundenspezifisches Website-Design

Unser Team ist auf erschwingliches Webdesign und E-Commerce spezialisiert.

Linkaufbau & Inhalt

Linkbuilding ist und bleibt ein enorm wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Kundenspezifisches E-Mail-Design

Benutzerdefinierte E-Mail-Vorlagen, die mit Ihren Kunden sprechen und mit Ihrer Marke in Verbindung stehen.

Was ist Social Bookmarking?

Was ist Social Bookmarking?

Social Bookmarking ist eine Möglichkeit für Personen, „Lesezeichen“ von Webseiten zu speichern, zu organisieren, zu suchen und zu verwalten. Benutzer speichern Links zu Webseiten, die ihnen gefallen oder die sie teilen möchten, und speichern diese Links auf einer Website für soziale Lesezeichen. Diese Lesezeichen sind normalerweise öffentlich und können von anderen Mitgliedern der Site angezeigt werden, auf der sie gespeichert sind. Beispiele für Social-Bookmarking-Sites sind del.icio.us  und digg.com .

Die meisten Social Bookmark-Dienste werden von Benutzern organisiert, die “Tags” oder Schlüsselwörter auf den Inhalt einer Website anwenden. Dies bedeutet, dass andere Benutzer Lesezeichen anzeigen können, die einem ausgewählten Tag zugeordnet sind, und Informationen über die Anzahl der Benutzer anzeigen können, die sie mit Lesezeichen versehen haben. In vielen Fällen können Benutzer mit Lesezeichen versehene Elemente auch kommentieren oder bewerten.

Social Bookmarking wird auch synonym als Folksonomy, Collaborative Tagging, soziale Klassifizierung, Social Indexing und Social Tagging bezeichnet. “Volkskunde” ist eine Kombination der Wörter Volkskunde und Taxonomie, daher ist eine Volkskunde eine Taxonomie, die von einer Person oder einer Gruppe von Personen erzeugt wird.

Wie kann Social Bookmarking bei der Bewerbung meiner Website helfen?

  • Wenn Sie auf einer Social-Bookmarking-Website gelistet sind, kann dies zu einer Steigerung der Zugriffsqualität führen: Websites wie Digg und Del.icio.us bieten die Möglichkeit, viel neuen Traffic auf Ihre Website zu leiten. Tatsächlich bieten diese Websites die beste Art von Besuchern: viralen Verkehr. Personen, die Ihre Site von einer Social-Bookmarking-Site aus erreichen, sind in der Regel dort, weil Ihre Website bei der Suche nach Themen, an denen sie interessiert waren, aufgetaucht ist. Dies weist Suchmaschinen an, dem Link nicht zu folgen, sodass Sie von zusätzlichen Links keinen Nutzen ziehen können!
  • Suchmaschinen listen häufig Ergebnisse von Lesezeichen-Websites auf. Wenn Ihre Website mit einem Lesezeichen versehen ist, ist dies eine zusätzliche Möglichkeit, in den Suchergebnissen zu erscheinen.
  • Wenn Sie auf einer Lesezeichen-Site erscheinen, wird Ihre Site häufig auf anderen Lesezeichen-Sites markiert. Das klingt vielleicht etwas seltsam, aber Personen, die Lesezeichen setzen, verwenden möglicherweise mehr als eine Lesezeichen-Site. Wenn Sie Glück haben, werden Sie möglicherweise über eine Website gefunden und auf einer anderen als Lesezeichen gespeichert. Dies ist eine großartige Gelegenheit für die Website-Werbung.
  • Steigern Sie den Datenverkehr, indem Sie Ihrer Website Schaltflächen für soziale Lesezeichen hinzufügen. Durch das Hinzufügen von Links zu sozialen Lesezeichen zu Ihrem Blog oder Ihrer Website können Leser Ihre Inhalte auf einfache Weise speichern und freigeben, sodass andere sie finden können. 

Es ist also von großem Vorteil, die Leute dazu zu ermutigen, Ihre Website mit einem Lesezeichen zu versehen. Die Art der Zugriffe, die Sie erhalten, wird wahrscheinlich sehr zielgerichtet sein und sich auf den Inhalt Ihrer Website beziehen, sodass Social Bookmarking ein großartiges Werkzeug für Ihre Website- Werbestrategie sein kann.

Bookmarks in Chrome wiederherstellen

Bookmarks in Chrome wiederherstellen

Sowohl Chrome als auch Firefox können gelöschte Lesezeichen wiederherstellen, aber Chrome macht es nicht einfach. Chrome enthält eine einzelne, ausgeblendete Lesezeichen-Sicherungsdatei. Sie können die Sicherungsdatei nur manuell wiederherstellen, und diese Datei wird häufig überschrieben.

Firefox-Benutzer haben es einfacher: Der Lesezeichen-Manager von Firefox enthält eine Funktion zum Rückgängigmachen. Firefox führt auch regelmäßige, automatische Lesezeichen-Backups durch. Firefox speichert die Backups für mehrere Tage und ermöglicht das einfache Wiederherstellen von Lesezeichen, ohne in versteckten Ordnern herumzustöbern.

Google Chrome

Der Lesezeichen-Manager von Chrome bietet keine Option zum Rückgängigmachen. Wenn Ihr Finger abrutscht, können Sie einen ganzen Ordner voller Lesezeichen löschen, ohne dass eine offensichtliche Möglichkeit besteht, diese wiederherzustellen. Wenn Sie eine Sicherung mit der Exportoption erstellt haben, können Sie die Sicherung importieren. Diese Sicherung ist jedoch möglicherweise bereits veraltet.

Das wichtigste zuerst. Wenn Sie versehentlich ein Lesezeichen gelöscht haben, schließen Sie alle geöffneten Chrome-Fenster, öffnen Sie Chrome jedoch nicht erneut . Wenn Sie Chrome bereits geschlossen haben, lassen Sie es geschlossen. Chrome speichert eine einzelne Sicherung Ihrer Lesezeichen-Datei und überschreibt diese Sicherung bei jedem Start von Chrome.

Starten Sie den Windows Explorer und fügen Sie den folgenden Speicherort in die Adressleiste ein. Ersetzen Sie dabei “NAME” durch den Namen Ihres Windows-Benutzerkontos:

Der Ordner enthält zwei Lesezeichendateien – Lesezeichen und Bookmarks.bak. Bookmarks.bak ist die letzte Sicherung, die beim letzten Öffnen Ihres Browsers erstellt wurde.

Hinweis: Wenn die Dateierweiterung .bak nicht angezeigt wird und nur zwei Dateien mit dem Namen Lesezeichen angezeigt werden, muss Windows die Dateierweiterungen anzeigen. Gehen Sie im Datei-Explorer zu Datei> Ordner und Suchoptionen ändern> Anzeigen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen “Erweiterungen für bekannte Dateitypen ausblenden”. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lesen Sie unsere Anleitung zum Anzeigen von Dateierweiterungen für Windows .

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Sicherung wiederherzustellen (vergewissern Sie sich erneut, dass alle Chrome-Browserfenster geschlossen sind):

  1. Benennen Sie Ihre aktuelle Lesezeichendatei in “bookmark tool” um. Auf diese Weise bleibt nur eine Kopie der aktuellen Lesezeichendatei erhalten, falls Sie diese benötigen.
  2. Benennen Sie die Datei “Bookmarks.bak” in “Lesezeichen” um (entfernen Sie die Erweiterung “.bak”). Dadurch lädt Chrome die Sicherungsdatei, wenn Sie sie öffnen.
  3. Öffnen Sie Chrome und prüfen Sie, ob es Ihnen gelungen ist, das fehlende Lesezeichen wiederherzustellen.

Wenn diese Schritte Ihr Lesezeichen nicht wiederherstellen, bedeutet dies, dass die Sicherungsdatei vor kurzem gespeichert wurde, als das Lesezeichen fehlte. Leider bedeutet dies auch, dass Sie Pech haben, wenn Sie kein Backup Ihres PCs haben, von dem Sie eine noch ältere Backup-Datei abrufen können.

Beachten Sie, dass bei Verwendung dieses Vorgangs auch alle Lesezeichen entfernt werden, die Sie seit dem letzten Start von Chrome erstellt haben.

Mozilla Firefox

Firefox-Benutzer haben es viel einfacher. Wenn Sie gerade ein Lesezeichen oder einen Lesezeichenordner gelöscht haben, können Sie einfach Strg + Z im Bibliotheksfenster oder in der Lesezeichen-Seitenleiste drücken, um das Lesezeichen wiederherzustellen. Im Bibliotheksfenster finden Sie auch den Befehl Rückgängig im Menü „Organisieren“.

Update : Drücken Sie in Firefox Strg + Umschalt + B, um dieses Bibliotheksfenster zu öffnen.

Wenn Sie die Lesezeichen vor einigen Tagen gelöscht haben, verwenden Sie das Untermenü Wiederherstellen unter Importieren und Sichern. Firefox erstellt täglich automatisch eine Sicherungskopie Ihrer Lesezeichen und speichert sie für mehrere Tage.

Beachten Sie jedoch, dass durch das Wiederherstellen des Backups Ihre vorhandenen Lesezeichen vollständig durch die Lesezeichen aus dem Backup ersetzt werden. Dies bedeutet, dass Sie alle Lesezeichen verlieren, die Sie seit dem Speichern des Backups erstellt haben.

Um zu vermeiden, dass wichtige neue Lesezeichen verloren gehen, können Sie auch die Option Lesezeichen in HTML exportieren verwenden, bevor Sie die Sicherung wiederherstellen. Nachdem die Sicherung wiederhergestellt wurde, können Sie die HTML-Datei importieren oder in Firefox anzeigen.

Wenn Sie Ihre Lesezeichen schätzen, ist es eine gute Idee, regelmäßige Sicherungen mit der Exportfunktion im Lesezeichen-Manager Ihres Browsers zu erstellen. Wenn Sie jemals Ihre Lesezeichen verlieren oder Ihre Festplatte ausfallen sollte, können Sie Ihre Lesezeichen mithilfe der Importoption in einem beliebigen Webbrowser aus der Sicherung wiederherstellen.

Was ist der Unterschied zwischen Favoriten und Lesezeichen?

Was ist der Unterschied zwischen Favoriten und Lesezeichen?

Sie surfen also eines Tages im Internet, wenn Sie auf eine Website stoßen, die Sie mögen und die Sie später leicht wiederfinden möchten. Abhängig vom verwendeten Webbrowser entscheiden Sie sich, ihn entweder Ihren “Favoriten” oder Ihren “Lesezeichen” hinzuzufügen. Trotz der Namensunterschiede sind Favoriten und Lesezeichen im Wesentlichen dasselbe. Der verwendete Begriff hängt vollständig vom Browser ab.

Das Namensspiel

Ein “Favorit” oder “Lesezeichen” ist eine Website-Adresse, die Sie zum einfachen Abrufen manuell in Ihrem Webbrowser Ihrer Wahl speichern. “Favoriten” und “Lesezeichen” haben identische Funktionen, aber der Name des von Ihnen verwendeten hängt vom Browser ab. Windows Internet Explorer ist der einzige größere Webbrowser, der den Begriff “Favoriten” verwendet. Eine URL, die zum späteren Surfen in Mozilla Firefox, Google Chrome und Apple Safari gespeichert wird, wird als “Lesezeichen” bezeichnet.

Favoriten

Klicken Sie zum Anzeigen oder Hinzufügen einer Website zu Ihrer Favoritenliste in Windows Internet Explorer 9, der neuesten Version des Microsoft-Webbrowsers, auf das sternförmige Symbol oben rechts im Browserfenster. Sie sollten eine Liste der gespeicherten Favoriten sehen. Um einen neuen Favoriten hinzuzufügen, klicken Sie auf “Zu Favoriten hinzufügen”. Dadurch wird die Website, die Sie gerade durchsuchen, zu Ihrer Favoritenliste hinzugefügt.

Lesezeichen

Um in Firefox 4, der neuesten Version von Mozillas Webbrowser, ein neues Lesezeichen hinzuzufügen, klicken Sie auf das sternförmige Symbol neben der Website-URL in der Adressleiste oben im Browserfenster. Dadurch wird die aktuell geöffnete Website zur Liste der Lesezeichen hinzugefügt. Klicken Sie zum Anzeigen von Lesezeichen auf das buchförmige Symbol mit dem Stern oben rechts im Browserfenster.

Klicken Sie zum Hinzufügen eines Lesezeichens in Google Chrome auf das sternförmige Symbol in der Adressleiste oben im Browserfenster. Ein Dialogfeld zur Bestätigung des neuen Lesezeichens wird angezeigt. Klicken Sie auf “Fertig”. Dadurch wird die aktuell geöffnete Website zur Liste der Lesezeichen hinzugefügt. Klicken Sie zum Anzeigen von Lesezeichen auf das schlüsselförmige Symbol oben rechts im Browserfenster (neben dem sternförmigen Symbol). Wählen Sie “Lesezeichen-Manager” aus dem Dropdown-Menü.

Um ein Lesezeichen in Apple Safari hinzuzufügen, klicken Sie oben im Browserfenster auf das Menü “Lesezeichen” und wählen Sie dann “Lesezeichen hinzufügen” aus dem Dropdown-Menü. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Hinzufügen”. Dadurch wird die Website, die Sie gerade durchsuchen, zu Ihren Lesezeichen hinzugefügt. Um eine Liste der gespeicherten Lesezeichen anzuzeigen, klicken Sie oben im Browserfenster auf das Menü “Lesezeichen” und wählen Sie “Alle Lesezeichen anzeigen”.

Tipps

Importieren Sie Ihre Favoriten oder Lesezeichen von einem Browser in einen anderen, wenn Sie den Browser wechseln oder mehrere verwenden möchten. Um Lesezeichen oder Favoriten in Firefox 4 zu importieren, öffnen Sie Firefox und drücken Sie die Alt-Taste, um vorübergehend das Menü “Datei” aufzurufen. Klicken Sie auf das Menü “Datei” und wählen Sie “Importieren”. Ein “Import Wizard” wird angezeigt. Wählen Sie den Browser aus, von dem Sie Lesezeichen oder Favoriten importieren möchten, und klicken Sie auf “Weiter”. Wählen Sie die zu importierenden Elemente aus und klicken Sie auf “Weiter”.

Um Lesezeichen als Favoriten in Internet Explorer 9 zu importieren, klicken Sie auf das sternförmige Symbol oben rechts im Browserfenster. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben “Zu Favoriten hinzufügen” und wählen Sie “Importieren und Exportieren”. Wählen Sie “Aus einem anderen Browser importieren” und klicken Sie auf “Weiter”. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Browsers, aus dem Sie Lesezeichen importieren möchten, und klicken Sie auf “Importieren”.

Um Lesezeichen oder Favoriten aus einem anderen Browser in Google Chrome zu importieren, klicken Sie oben rechts im Browserfenster auf das schraubenschlüsselförmige Symbol. Wählen Sie “Optionen” (oder “Einstellungen”, wenn Sie einen Mac verwenden). Klicken Sie auf die Registerkarte “Persönliches” und wählen Sie “Daten aus einem anderen Browser importieren”. Wählen Sie im Dropdown-Menü aus, aus welchem ​​Browser Sie Daten importieren möchten. Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben “Favoriten / Lesezeichen” aktiviert ist, und klicken Sie dann auf “Importieren”.

Apple Safari unterstützt das automatische Importieren von Lesezeichen oder Favoriten nicht. Um Favoriten oder Lesezeichen in Safari zu importieren, müssen Sie diese zunächst aus einem anderen Browser exportieren (siehe Ressourcen; die Anweisungen gelten auch für die neueste Version, Apple Safari 5).


Wie man eine gut integrierte, effektive Link Building Kampagne einrichtet

Wie man eine gut integrierte, effektive Link Building Kampagne einrichtet

Link Building bleibt eine der effektivsten digitalen Marketing-Taktiken, und zwar nicht nur für höhere Rankings (auch wenn Links immer noch der wichtigste organische Ranking-Faktor sind). Links fördern die Klicks auf Empfehlungen und generieren Leads, wodurch Ihre Website weniger abhängig vom Such- und Werbungsverkehr wird.

Aber wie baut man heutzutage Links, da die meisten selbstsüchtigen Link-Akquisitionstaktiken von Google verpönt sind und zu verlorener Suchtransparenz führen können?

Hier ist, was wir sicher wissen:

Link Building kann nicht skaliert werden.
Der Aufbau von Links ist nicht einfach und schnell.
Ein neuer Ansatz für den Linkbuilding integriert alle Arten von Marketing-Assets und -Prozessen, einschließlich Content Marketing, Relationship Building und Influencer Outreach.

Dieser Artikel beschreibt genau, wie man eine effektive Link Building Kampagne erstellt.

Link Akquisition Kampagnenziele:
Für Ihre Kampagne möchten Sie Folgendes erreichen:

Sie möchten, dass diese Anlage Links einbringt.
Sie möchten, dass dieses Asset einen Rang einnimmt (weil hochrangige Inhalte immer wieder Links organisch bringen, da die meisten Autoren/Blogger Google durchsuchen, um Quellen zu finden, auf die verwiesen wird).
Hier gibt es also einen kleinen Teufelskreis: Man kann nicht ohne Links rangieren, aber Links helfen auch beim Rangieren.

Link Building Teufelskreis
Wenn Sie wirklich wollen, dass Ihre Link-Akquisitionskampagne funktioniert, müssen Sie auf beides abzielen: Ihr Content-Asset sollte verlinkbar sein und bei verwandten Keywords an der Spitze von Google stehen.

Welche nicht-spammenartigen nicht-skalierten Linkbaumethoden kennen wir?
Recherche und Erstellung von verknüpfbaren Inhalten (d.h. Inhalten, die Backlinks anziehen)
Eitelkeitsköder (Ego-Köder): Mit Influencer(s) in Ihren Inhalten, damit sie auf die veröffentlichten Inhalte zurückgreifen und weitere Links (durch Namensvereinigung) gewinnen können.
Beziehungsaufbau (d.h. Verbindung zu Verlagen und Journalisten in Social Media für eine bessere Markenbekanntheit und damit höhere Rücklaufquote)
Broken Link Building (d.h. Kontaktaufnahme mit Website-Besitzern, die auf fehlerhafte Seiten verweisen und stattdessen einen Link zu Ihrer Live-Seite anbieten).
Wenn wir wirklich sowohl Links als auch Rankings erreichen wollen, müssen wir alle diese Methoden der Linkerfassung in einer Kampagne kombinieren:

Kombinieren
Bevor wir zu den Schritten und Tools kommen, lassen Sie uns das oben Gesagte an einem Beispiel veranschaulichen:

Beispiel einer Link Building Kampagne
Wir hatten einen E-Commerce-Kunden, der LED-Lampen herstellt und verkauft, und unsere Forschung befasste sich mit dem Kernthema “Licht”. Wir haben uns die folgenden Inhaltswinkel ausgedacht:

Lichttherapie
Licht und (Kinder-)Kreativität
Licht und Produktivität
Während wir unsere Inhaltsrecherche machten, stießen wir auf mehrere Artikel über viele Top-Publikationen, die sich auf ein Interview (das bis 2015 zurückreicht) mit einem Professor des NY Lighting Research Center bezogen, der über die Auswirkungen von blauem Licht auf Alzheimer-Patienten sprach.

Das Interview war längst gelöscht, aber die Links waren alle noch da.

In diesem Sinne haben wir die folgenden Schritte unternommen:

Wir kontaktierten den Professor, um ein aktualisiertes Angebot zu diesem Thema zu erhalten. Die Professorin teilte ihre neuen Innenarchitekturen für Alzheimer-Patienten, die perfekt auf den Hauptfokus unseres Kunden, die “Innenbeleuchtung”, abgestimmt waren.
Wir haben einige zusätzliche Recherchen (einschließlich Keyword-Recherche) durchgeführt, um herauszufinden, wofür wir wollen, dass das Asset einen Rang einnimmt, um von mehr Bloggern und Journalisten entdeckt zu werden.
Gleichzeitig haben wir, noch bevor wir mit der Arbeit an den eigentlichen Inhalten begonnen haben, all jene Journalisten und Blogger aufgespürt, die über das gelöschte Interview geschrieben hatten. Wir identifizierten auch weitere wichtige Einflussfaktoren, die das Thema abdeckten (indem wir uns an unseren spezifischen Standpunkt hielten, z.B. Alzheimer). Wir haben eine Twitter-Liste zusammengestellt und begonnen, mit ihnen zu interagieren, um sie mit unserem Team vertraut zu machen, bevor wir uns an sie wenden.
Auf diese Weise wussten wir es, als wir begannen, an dem eigentlichen Content-Asset zu arbeiten:

Das spezifische Thema der verknüpfbaren Assets
Die Experten, die wir in unseren Inhalt aufnehmen konnten.
Die Blogger und Journalisten, die wir erreichen wollten, sobald es live geht.
Kampagne
Als wir mit unserem eigentlichen Einsatz begannen, hatten wir zwei starke Vorteile:

1. Wir könnten unseren Professor in der Outreach-E-Mail erwähnen:

Ego-Köder
2. Wir könnten auf andere Beeinflusser verweisen, die mit uns auf Twitter interagiert haben (oder sogar bereits mit uns verlinkt sind). Darüber hinaus könnten wir unsere neu geschaffenen Social Media-Verbindungen nutzen, um nachzufolgen und mehr Menschen zu finden, die wir erreichen können:

Outreach-Kampagne
Hinweis: Keine dieser Taktiken sollte Schritt 1 sein: Sie werden alle zusammen gestartet, um sich gegenseitig zu informieren, zu leiten und zu stärken.

Werkzeuge für jeden Teil des Prozesses
Nun, da wir uns darauf geeinigt haben, dass es hier keine “Schritte” gibt (weil all diese Taktiken miteinander verbunden sein sollten), hier ist das Werkzeug, mit dem Sie eine gut integrierte, hocheffektive Linkbuilding-Kampagne starten können:

1. Erstellung von Inhaltsressourcen
Wie die meisten Content-Erstellungskampagnen beginnt auch diese mit einem Brainstorming. Es handelt sich jedoch um eine spezifische Form des Brainstormings, die mit “verknüpfbaren” Winkeln beginnt, d.h. Sie wollen Ihre geplanten “verknüpfenden” Leads im Auge behalten. Im Allgemeinen bringen die folgenden Inhaltswinkel in der Regel Folgendes mit

2. TextOptimizer für Brainstorming
Text Optimizer ist ein großartiges Werkzeug, das Ihnen hilft, mehr Winkel zu finden, um Ihre Suche einzuschränken. Es verwendet semantische Analysen, um verwandte Konzepte und Entitäten aus Google-Suchergebnissen zu extrahieren, die Ihnen helfen, spezifischere Winkel zu finden.

Sobald Sie Ihre spezifischen Themenideen kennen, legen Sie sie nacheinander in TextOptimizer, um verwandte Blickwinkel und Fragen zu finden, auf die Sie sich konzentrieren können:

Text-Optimierer-Forschung
Mehr Tools für die Inhaltsrecherche: Recherche und Optimierung für Nischenfragen

3. Festlegung Ihrer Outreach-Ziele
Dies ist ein mehrstufiger, kontinuierlicher Prozess, der nie wirklich anhält. Einer der einfachsten und schnellsten Wege zum Starten ist es, das Tool “Top-Seiten” in Serpstat auszuführen, das Webseiten bestimmt, die in Google für die Vielzahl von Abfragen rund um Ihren Kernbegriff angezeigt werden:

Serpstat Top-Seiten
Hinweis: Exportieren Sie die gesamte Liste der hochrangigsten Seiten für Ihre Kernabfrage und legen Sie für jede einzelne eine Outreach-Taktik fest.

4. Twitter Bio sucht nach mehr Outreach-Zielen.
Social Media Marketing wird wahrscheinlich keine organischen Links für sich allein bringen, aber Social Media (insbesondere Twitter) ist ein großartiges Outreach-Tool, das in Kombination mit herkömmlicher E-Mail-Kommunikation eingesetzt werden kann.

Die Biosuche von Twitter ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um Linkbuilding-Leads zu generieren. Twiangulate ist eine großartige Twitter-Biosuche, die Ihnen hilft:

Finden Sie Twitter-Nutzer anhand eines bestimmten Schlüsselwortes, das in ihrer Biografie erwähnt wird (oder der Kombination von Schlüsselwörtern).
Finden Sie Twitter-Nutzer nach Standort (dies ist eine gute Möglichkeit, lokale Journalisten und Blogger zu finden).
Finden Sie gemeinsame Verbindungen von zwei Twitter-Accounts (dies ist eine sehr nützliche Funktion für die Verbreitung von Ego-Köder-Inhalten, mit der Sie herausfinden können, wer mit Ihren integrierten Experten verbunden ist).
Finden Sie Twitter-Follower mit einem Keyword (unter Freunden eines bestimmten Accounts). Dieses kann verwendet werden, um aktive Twitter-Nutzer zu finden, die an der Veröffentlichung arbeiten, die Sie für Links anstreben:
Twiangulate
5. Gebrochenes Link Building
Ahrefs hat eine der coolsten Linkbuilding-Funktionen da draußen, mit denen Sie alle Seiten sehen (und exportieren) können, die mit fehlerhaften Seiten innerhalb einer Domain verlinken. Um auf den Bericht zuzugreifen, führen Sie Ihre identifizierten Führungskräfte in der Zielnische aus und klicken Sie sich durch zum Bericht “Backlink Profile -> Broken”:

Arefs defekter Bericht
Alles, was Sie jetzt tun müssen, ist, den Bericht in eine Excel-Tabelle zu exportieren, die meisten Links zu Inhalten auf der Website zu identifizieren und zu entscheiden, ob Sie Inhalte erstellen können, um die gelöschte Seite zu ersetzen und alle diese Links in Anspruch zu nehmen.

CognitiveSEO ist ein weiteres (neueres) Tool, das die am häufigsten verlinkten Seiten auf einer Website anzeigt:

CognitiveSEO
6. Social Media Öffentlichkeitsarbeit
Da Ihre Link Building Outreach wird auch die Social Media-Komponente, müssen Sie herausfinden, wie Ihre Link Building und Social Media Teams werden zusammenarbeiten, auf dass.

ContentCal ist ein solides kollaboratives Tool, mit dem Sie Ihr Linkbuilding-Team in Ihr Social Media Marketing integrieren können. Ermutigen Sie Ihr Link Building Outreach-Team, die “Pinnwand”-Funktion von ContentCal zu nutzen, die es ihm ermöglicht, Social Media-Updates hinzuzufügen, die der Social Media Manager genehmigen und planen kann, damit sie vom offiziellen Twitter-Account Ihres Unternehmens ausgehen:

ContentCal
Hinweis: ContentCal ermöglicht es Ihrem Linkbuilding-Team, einen Beitrag zu Ihren Social Media-Kanälen zu leisten, ohne die Gesamtqualität zu beeinträchtigen: Es gibt immer einen Moderator, der dafür sorgt, dass alles gut aussieht, bevor die Updates live gehen.

7. E-Mail-Empfang
Wir haben mehrere Tools ausprobiert und am Ende unsere eigene Inhouse-Lösung entwickelt, aber es gibt kein Link Building Tutorial, das ohne mindestens ein Outreach-Tool möglich ist. Also werde ich weitermachen und Pitchbox empfehlen (Disclaimer: Dies ist das einzige Tool hier, das ich noch nicht ausprobiert habe, aber ich habe sehr gute Leute gehört, die es empfehlen, also habe ich volles Vertrauen in seine Furcht erregende Wirkung):

Pitchbox
Pitchbox speichert Ihre Kontakte und E-Mail-Vorlagen und verwaltet die Follow-ups und Berichte].

8. Überwachen Sie die Leistung Ihrer Kampagne
Wenn Sie eine multiformatige Linkbuilding-Kampagne verwalten, die mehr Inhaltstypen als Text enthält (z.B. ein herunterladbares Whitepaper, eine einbettende Infografik, ein Video usw.), sollten Sie vielleicht genau beobachten, mit welchen Inhaltsformaten sich Ihre Linkbuilding-Leads mehr beschäftigen.

Finteza ist die kostenlose Analysesoftware, die sich auf die Überwachung und Berichterstattung über bestimmte Ereignisse auf der Seite konzentriert.

Finteza
Während Sie aktiv E-Mails an Ihre identifizierten Link Building Leads senden, behalten Sie im Auge, wie diese mit Ihren verknüpfbaren Assets interagieren. Dies ist eine großartige Erfahrung, von der Sie für Ihre kommenden Kampagnen lernen können.

Finteza bietet auch ein kostenloses WordPress-Plugin an, das das Hinzufügen von On-Page-Ereignissen zur Überwachung erleichtert:

Finteza Plugin
9. Personalisieren Sie Ihr Content-Asset basierend auf der Empfehlung.
Da Ihre Link-Akquisitionskampagne sowohl E-Mail- als auch Social-Media-Kampagnen umfasst, ist es sinnvoll, Ihr Content-Asset auf der Grundlage der Empfehlungsquelle anzupassen, um sicherzustellen, dass Ihre Linkbuilding-Leads genau sehen, wofür sie über der Falte gekommen sind.

Alter ist ein einfaches Werkzeug, um Ihre Inhalte entsprechend Ihren Einstellungen zu personalisieren. Du musst ihre sc hinzufügen.

Die beste Gesichtscreme in 2019

Ihre Hände sind wahrscheinlich einer der am meisten vernachlässigten Teile Ihres Körpers – das heißt, bis sie verletzt werden, oder Sie ein Karpaltunnelsyndrom entwickeln, und Sie brauchen eine Handoperation von Dr. George Philip Smith. Abhängig von der genauen Verletzung und der Position in Ihrer Hand hilft Ihnen Dr. Smith, die für Sie beste Behandlungsoption zu finden.

Nach der Operation ist es wichtig, dass Sie die richtigen Behandlungsschritte befolgen, um sicherzustellen, dass Sie so schnell wie möglich heilen. Als Teil der Behandlung, die die Patienten oft vergessen, ist die Pflege der Haut an den Händen wichtig – vor allem, wenn Sie nach der Operation einen Gips tragen mussten. Da ein Guss Ihre Haut austrocknen kann, hilft das Auftragen der Gesichtscreme, dass Ihre Hand beim Abnehmen feucht und angenehm bleibt. Wenn Sie nach einer Handcreme suchen, suchen Sie nach einer mit mindestens einer dieser drei Zutaten.

Shea Butter
Sheabutter enthält eine Kombination aus Fettsäuren und Vitaminen, um die Haut an Körper und Händen mit Feuchtigkeit zu versorgen. Darüber hinaus kann Sheabutter auch Entzündungen in den Händen reduzieren, was Ihnen helfen kann, Ihren Genesungsprozess zu beschleunigen.

Kokosnussöl
Kokosöl kann in den Haaren verwendet werden, um damit zu kochen, und ist besonders nützlich für die Haut. Als gesundes Fett ist Kokosöl dafür bekannt, die Feuchtigkeit in Haut und Haar wiederherzustellen und zu speichern – ideal für Ihre Hände, da Sie sie häufig waschen. Sie können entweder rohes Kokosöl kaufen und es an Ihren Händen reiben oder eine Handcreme mit Kokosöl darin kaufen.

Honig
Honig ist nicht nur gut darin, Tee und Brot zu süßen, sondern er hat auch viele gesundheitliche Vorteile – einschließlich seiner feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften -, die ihn zu einem geeigneten Bestandteil für die Verwendung und Suche in einer Handcreme machen. Sie können entweder Ihre Honig-Handcreme herstellen, indem Sie sie mit Olivenöl mischen, oder Sie können eine vorgefertigte Creme mit rohem Honig kaufen.

Bei der Pflege der Hände während der Regeneration geht es nicht nur um die Knochen, sondern auch um die Haut. Planen Sie Ihre Beratung in einem unserer Büros, um mehr zu erfahren.

Was ist ein Darlehen?


Ein Darlehen ist Geld, Eigentum oder andere materielle Güter, die einer anderen Partei im Austausch für die zukünftige Rückzahlung des Darlehenswertes oder Nennbetrags sowie von Zinsen oder Finanzierungskosten zur Verfügung gestellt werden. Ein Darlehen kann für einen bestimmten, einmaligen Betrag gewährt werden oder als unbefristete Kreditlinie bis zu einem bestimmten Limit oder Höchstbetrag verfügbar sein.

Darlehen
Kredit wird in der Regel von Unternehmen, Finanzinstituten und Regierungen vergeben. Kredite ermöglichen ein Wachstum der gesamten Geldmenge in einer Volkswirtschaft und öffnen den Wettbewerb durch Kredite an neue Unternehmen. Darlehen helfen auch bestehenden Unternehmen, ihre Geschäftstätigkeit auszuweiten. Die Zinsen und Gebühren aus Krediten sind für viele Banken und einige Einzelhändler eine primäre Einnahmequelle durch den Einsatz von Kreditlinien und Kreditkarten. Sie können auch in Form von Schuldverschreibungen und Einlagenzertifikaten erfolgen. Es ist möglich, ein Darlehen von den 401(k) einer Person aufzunehmen.

Wie ein Darlehen funktioniert
Die Bedingungen eines Darlehens werden von jeder Partei in der Transaktion vereinbart, bevor Geld oder Eigentum den Besitzer wechselt oder ausgezahlt wird. Benötigt der Kreditgeber Sicherheiten, wird diese Anforderung in den Darlehensunterlagen beschrieben. Die meisten Kredite enthalten auch Bestimmungen über den maximalen Zinsbetrag sowie andere Verpflichtungen, wie z.B. die Dauer der Rückzahlungspflicht.

Gesichertes vs. ungesichertes Darlehen
Darlehen können gesichert oder ungesichert sein. Hypotheken und Autokredite sind gesicherte Kredite, da sie beide gesichert oder durch Sicherheiten gesichert sind.

Kredite wie Kreditkarten und Unterschriftsdarlehen sind unbesichert oder nicht durch Sicherheiten gesichert. Ungesicherte Kredite haben in der Regel höhere Zinssätze als gesicherte Kredite, da sie für den Kreditgeber riskanter sind. Bei einem gesicherten Darlehen kann der Kreditgeber die Sicherheiten im Falle eines Ausfalls zurücknehmen. Allerdings variieren die Zinssätze bei unbesicherten Krediten stark, abhängig von mehreren Faktoren, einschließlich der Kreditgeschichte des Kreditnehmers.

Revolvierend vs. Laufzeit
Darlehen können auch als revolvierend oder befristet bezeichnet werden. Revolvierend bezieht sich auf ein Darlehen, das ausgegeben, zurückgezahlt und wieder ausgegeben werden kann, während sich Terminkredite auf ein Darlehen beziehen, das in gleichen monatlichen Raten über einen bestimmten Zeitraum ausgezahlt wird. Eine Kreditkarte ist ein ungesichertes, revolvierendes Darlehen, während eine Home-Equity-Kreditlinie (HELOC) ein gesichertes, revolvierendes Darlehen ist. Im Gegensatz dazu ist ein Autokredit ein gesichertes, befristetes Darlehen, und ein Unterschriftsdarlehen ist ein ungesichertes, befristetes Darlehen.

Besondere Hinweise für Darlehen
Zinssätze haben einen erheblichen Einfluss auf Kredite und die endgültigen Kosten für den Kreditnehmer. Kredite mit hohen Zinssätzen haben höhere monatliche Zahlungen – oder dauern länger – als Kredite mit niedrigen Zinssätzen. Zum Beispiel, wenn eine Person $5.000 auf eine Rate oder ein Terminkredit mit einem Zinssatz von 4,5% leiht, wird sie mit einer monatlichen Zahlung von $93,22 für die nächsten fünf Jahre konfrontiert. Im Gegensatz dazu, wenn der Zinssatz 9% beträgt, steigen die Zahlungen auf 103,79 $.

Kredite mit hohen Zinssätzen haben höhere monatliche Zahlungen – oder dauern länger – als Kredite mit niedrigen Zinssätzen.
Ähnlich wenn eine Person $10.000 auf einer Kreditkarte mit einem 6% Zinssatz schuldet und sie $200 jeden Monat zahlen, nimmt es sie 58 Monate oder fast fünf Jahre, um die Balance weg zu zahlen. Mit einem Zinssatz von 20%, dem gleichen Saldo und den gleichen monatlichen Zahlungen von 200 $ wird es 108 Monate oder neun Jahre dauern, bis die Karte ausgezahlt ist.

Einfache vs. zusammengesetzte Zinsen
Der Zinssatz für Darlehen kann auf einen einfachen Zinssatz oder einen Zinseszins festgelegt werden. Einfacher Zins ist der Zins auf das Hauptdarlehen, das die Banken den Kreditnehmern fast nie berechnen.

Nehmen wir zum Beispiel an, eine Person nimmt eine 300.000 $ Hypothek von der Bank auf, und der Kreditvertrag sieht vor, dass der Zinssatz für das Darlehen 15% pro Jahr beträgt. Infolgedessen muss der Kreditnehmer der Bank den ursprünglichen Kreditbetrag von 300.000 $ x 1,15 = 345.000 $ zahlen.

Compound Zinsen sind Zinsen auf Zinsen und bedeutet, dass mehr Geld in Zinsen vom Kreditnehmer bezahlt werden muss. Die Zinsen werden nicht nur auf das Kapital, sondern auch auf die aufgelaufenen Zinsen früherer Perioden angewendet. Die Bank geht davon aus, dass der Kreditnehmer ihm am Ende des ersten Jahres den Kapitalbetrag zuzüglich Zinsen für dieses Jahr schuldet. Am Ende des zweiten Jahres schuldet der Kreditnehmer ihm das Kapital und die Zinsen für das erste Jahr sowie die Zinsen für das erste Jahr.

Der geschuldete Zins bei der Berücksichtigung der Aufzinsung ist höher als bei der einfachen Zinsmethode, da der Darlehenskapitalbetrag einschließlich der aufgelaufenen Zinsen aus den Vormonaten monatlich verzinst wurde. Für kürzere Zeiträume wird die Berechnung der Zinsen für beide Methoden ähnlich sein. Mit zunehmender Leihzeit wächst die Diskrepanz zwischen den beiden Arten der Zinsberechnung.

Alle Links sind nicht gleich erstellt: 20 neue Grafiken zur Bewertung von Links durch Google

Alle Links sind nicht gleich erstellt: 20 neue Grafiken zur Bewertung von Links durch Google

Vor 22 Jahren erfanden die Gründer von Google den PageRank und veränderten das Web für immer. Ein paar Dinge, die PageRank dramatisch von bestehenden Ranking-Algorithmen unterschieden haben:

Links im Web zählen als Stimmen. Zunächst sind alle Stimmen gleich.
Seiten, die mehr Stimmen erhalten, werden wichtiger (und rangieren höher.)
Wichtigere Seiten gaben wichtigere Stimmen ab.
Aber Google blieb nicht stehen: Sie haben mit Ankertext, Themenmodellierung, Inhaltsanalyse, Vertrauenssignalen, Nutzerbindung und mehr innoviert, um immer bessere Ergebnisse zu erzielen.

Links sind nicht mehr gleichwertig. Bei weitem nicht.

Rand Fishkin veröffentlichte die Originalversion dieses Beitrags im Jahr 2010 – und um ehrlich zu sein, er hat unsere Welt erschüttert. Teile seines Originals wurden hier stark ausgeliehen, und Rand hat sich gnädigerweise zu diesem Update beraten.

In diesem Beitrag führen wir Sie durch 20 Prinzipien der Linkbewertung, die von SEOs beobachtet und getestet wurden. In einigen Fällen wurden sie von Google bestätigt, während andere patentiert wurden. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nicht um harte und schnelle Regeln handelt, sondern um Prinzipien, die im Zusammenspiel miteinander stehen. Ein Ausbruch von neuen Links kann oft mächtige Links überwiegen, Spam-Links können die Wirkung von neuen Links stumpfen, etc.

Wir empfehlen Ihnen dringend, diese selbst zu testen. Um Rand zu zitieren: “Nichts ist besser, als SEO zu lernen, als in der Wildnis zu experimentieren.”

1. Links von populären Seiten geben mächtigere Stimmen ab.
Beginnen wir mit einem grundlegenden Prinzip. Dieses Konzept bildete die Grundlage für Googles ursprüngliches PageRank-Patent und half schnell, es an die beliebteste Suchmaschine der Welt weiterzugeben.

PageRank kann sehr schnell unglaublich komplex werden – aber um es zu vereinfachen, je mehr Stimmen (Links) eine Seite darauf hingewiesen hat, desto mehr PageRank (und andere mögliche link-basierte Signale) sammelt sie. Je mehr Stimmen es sammelt, desto mehr kann es über ausgehende Links an andere Seiten weitergeben.

Im Grunde genommen sind populäre Seiten solche, die selbst viele Stimmen gesammelt haben. Die Bewertung eines Links von einer beliebten Seite kann in der Regel stärker sein als die Bewertung eines Links von einer Seite mit weniger Link-Votes.

Links von populären Seiten geben mächtigere Stimmen ab.
2. Links “Inside” Einzigartiger Hauptinhalt Pass Mehr Wert als Boilerplate Links
Googles Patente für vernünftigen Surfer, Seitensegmentierung und Boilerplate deuten darauf hin, dass Inhalte und Links höher bewertet werden, wenn sie im einzigartigen Haupttextbereich der Seite positioniert sind, im Vergleich zu Seitenleisten, Kopf- und Fußzeilen, auch bekannt als “Boilerplate”.

Es macht durchaus Sinn, da Boilplate Links nicht wirklich redaktionell sind, sondern typischerweise automatisch von einem CMS eingefügt werden (auch wenn ein Mensch sich entschieden hat, sie dort einzufügen.) Die Quality Rater Guidelines von Google ermutigen die Gutachter, sich auf den “Main Content” einer Seite zu konzentrieren.

Links innerhalb des einzigartigen Hauptinhalts Pass Mehr Wert als Boilerplate Links
Ähnlich haben SEO-Experimente ergeben, dass Links, die in erweiterbaren Tabs oder Akkordeons (entweder per CSS oder JavaScript) versteckt sind, weniger Gewicht haben können als vollständig sichtbare Links, obwohl Google sagt, dass sie diese Links vollständig indizieren und gewichten.

3. Links höher oben im Hauptinhalt geben mächtigere Stimmen ab.
Wenn du die Wahl hättest zwischen 2 Links, welche würdest du wählen?

Man platziert sie prominent im ersten Absatz einer Seite, oder
Einer tiefer unter mehreren Absätzen platziert
Natürlich würden Sie den Link wählen, auf den Besucher wahrscheinlich klicken würden, und Google würde dasselbe tun wollen. Googles Reasonable Surfer Patent beschreibt Methoden, um Links, von denen man glaubt, dass sie tatsächlich anklicken werden, mehr Gewicht zu verleihen, einschließlich Links, die an prominenteren Stellen auf der Seite platziert sind.

Links höher oben im Hauptinhalt geben mächtigere Stimmen ab.
Matt Cutts, ehemaliger Leiter des Webspam-Teams von Google, ermutigte einst SEOs, auf den ersten Link auf der Seite zu achten und nicht wichtige Links zu begraben. (Quelle)

4. Links mit relevantem Ankertext können mehr Wert schaffen.
Ebenfalls im Patent von Google Reasonable Surfer enthalten ist das Konzept, Links mit relevantem Ankertext mehr Gewicht zu verleihen. Dies ist nur eines von mehreren Google-Patenten, bei denen der Verweistext eine wichtige Rolle spielt.

Mehrere Experimente im Laufe der Jahre bestätigen immer wieder die Stärke des relevanten Anker-Textes, um das Ranking einer Seite besser zu verbessern als generischer oder nicht relevanter Anker-Text.

Es ist wichtig zu beachten, dass dieselben Google-Patente, die die Wertsteigerung von hochrelevanten Ankern vorschlagen, auch die Abwertung oder sogar die Ignorierung von Off-Topic- oder irrelevanten Ankern beinhalten.

Nicht, dass du deine Seiten mit einer Fülle von exakten Match-Ankern spammen solltest. Daten zeigen typischerweise, dass hochrangige Seiten typischerweise eine gesunde, natürliche Mischung aus relevanten Ankern haben, die auf sie verweisen.

Links mit relevantem Ankertext können mehr Wert schaffen.
Ebenso können Links den Kontext der Wörter+Phrasen rund um den Link tragen. Obwohl harte Beweise dürftig sind, wird dies in Googles Patenten erwähnt, und es ist sinnvoll, dass ein Link, der von thematisch relevanten Inhalten umgeben ist, kontextbezogener ist als die Alternative.

5. Links von Unique Domains sind wichtiger als

Die Erfahrung zeigt, dass es viel besser ist, 50 Links von 50 verschiedenen Domains zu haben, als 500 weitere Links von einer Seite, die bereits auf Sie verlinkt.

Dies ist sinnvoll, da die Algorithmen von Google darauf ausgelegt sind, die Popularität im gesamten Web zu messen und nicht nur die Popularität von einer einzigen Website.

In der Tat, diese Idee wurde von fast jeder SEO Ranking Faktor Korrelationsstudie jemals durchgeführt. Die Anzahl der eindeutigen Link-Root-Domains ist fast immer ein besserer Prädiktor für Google-Rankings als die Rohanzahl der gesamten Links einer Website.

Links von Unique Domains sind wichtiger als Links von zuvor verlinkten Seiten.
Rand weist darauf hin, dass dieses Prinzip nicht immer allgemein gültig ist. “Wenn man die Option zwischen einer zweiten oder dritten Verbindung von NYTimes und Randomsitexyz hat, ist es fast immer hilfreich, mit einer anderen NYT-Verbindung zu arbeiten.”

6. Externe Links sind einflussreicher als interne Links.
Wenn wir das Konzept von #3 oben erweitern, dann folgt daraus, dass Links von externen Seiten mehr zählen sollten als interne Links von Ihrer eigenen Seite. Die gleichen Korrelationsstudien zeigen fast immer, dass hochrangige Websites mit mehr externen Links verbunden sind als niederrangige Websites.

Suchmaschinen scheinen dem Konzept zu folgen, dass das, was andere über dich sagen, wichtiger ist als das, was du über dich selbst sagst.

Externe Links sind einflussreicher als interne Links.
Das heißt aber nicht, dass interne Links nicht zählen. Im Gegenteil, interne Verlinkung und eine gute Website-Architektur können einen großen Einfluss auf das Google-Ranking haben. Allerdings ist der Aufbau externer Links oft der schnellste Weg zu höheren Rankings und mehr Traffic.

7. Links von Standorten, die näher an einem vertrauenswürdigen Saatgut-Set liegen, können mehr Wert schaffen.
Die Idee des TrustRanks gibt es schon seit vielen Jahren. Bill Slawski berichtet hier.

In jüngster Zeit hat Google sein ursprüngliches PageRank-Patent mit einem Abschnitt aktualisiert, der das Konzept des “Vertrauens” unter Verwendung von Seed-Sites enthält. Je näher eine Website mit einer vertrauenswürdigen Saatgut-Website verknüpft ist, desto mehr wird sie gestärkt.

In der Theorie bedeutet dies, dass Black Hat Private Blog Networks (PBNs) weniger effektiv wären, wenn sie einen großen Linkabstand von vertrauenswürdigeren Websites entfernt wären.

Links von Standorten, die näher an einem vertrauenswürdigen Saatgut-Set liegen, können mehr Wert schaffen.
Neben Links gibt es andere Möglichkeiten, wie Google das Vertrauen bewerten kann, durch die Online-Reputation – z.B. durch Online-Bewertungen oder Stimmungsanalysen – und die Verwendung genauer Informationen (Fakten). Dies ist besonders wichtig bei YMYL (Your Money or Your Life) Seiten, die “das zukünftige Glück, die Gesundheit, die finanzielle Stabilität oder die Sicherheit der Benutzer beeinflussen”.

Das bedeutet, dass Links von Websites, die Google für irreführend und/oder gefährlich hält, weniger geschätzt werden können als Links von Websites, die seriösere Informationen enthalten.

8. Links von thematisch relevanten Seiten können zu stärkeren Abstimmungen führen.
Du führst einen Milchviehbetrieb. Alle Dinge sind gleich, würdest du lieber einen Link davon haben:

Der nationale Verband der Molkereien
Der Verband der Automobilmechanikerinnen und -mechaniker
Hoffentlich wählen Sie “a”, weil Sie erkennen, dass es relevanter ist. Trotz mehrerer Mechanismen kann Google in gleicher Weise auf thematisch relevante Links zugehen, einschließlich Topic-Sensitive PageRank, phrasenbasierte Indexierung und lokale Vernetzung.

Diese Konzepte helfen auch, Spam-Links von nicht relevanten Seiten zu reduzieren.

Links von thematisch relevanten Seiten geben mehr starke Stimmen ab.
Während ich das Bild oben eingefügt habe, sind die Konzepte rund um Googles Einsatz von aktueller Relevanz unglaublich komplex. Für einen Leitfaden über SEO-Relevanz-Signale empfehle ich das Lesen:

Aktuelle SEO: 7 Konzepte der Linkrelevanz & Google Rankings
Mehr als nur Keywords: 7 Konzepte der fortschrittlichen On-Page-SEO
9. Links von frischen Seiten können mehr Wert vermitteln als Links von alten Seiten.
Die Frische zählt.

Google nutzt mehrere Möglichkeiten, um Inhalte auf der Grundlage der Frische zu bewerten. Eine Möglichkeit, die Relevanz einer Seite zu bestimmen, besteht darin, die Frische der Links zu betrachten, die auf sie zeigen.

Das Grundkonzept ist, dass Seiten mit Links von neueren und regelmäßig aktualisierten Seiten wahrscheinlich relevanter sind als Seiten mit Links von meist veralteten Seiten oder Seiten, die seit einiger Zeit nicht mehr aktualisiert wurden.

Für eine gute Lesung zu diesem Thema hat Justin Briggs dieses Konzept beschrieben und FreshRank genannt.

Eine Seite mit einer Vielzahl von Links von frischeren Seiten kann auf eine unmittelbare Relevanz hinweisen, verglichen mit einer Seite, die seit 10 Jahren die gleichen alten Links hat. In diesen Fällen können die Wachstumsrate der Links und die Frische der verlinkten Seiten einen wesentlichen Einfluss auf die Platzierungen haben.

Links von frischen Seiten können mehr Wert vermitteln als Links von alten Seiten.
Es ist wichtig zu beachten, dass “alt” nicht dasselbe ist wie alt. Eine veraltete Seite ist eine solche:

Wird nicht aktualisiert, oft mit veralteten Inhalten.
Erhält im Laufe der Zeit weniger neue Links.
Zeigt ein abnehmendes Nutzerverhalten an.
Wenn eine Seite diese Anforderungen nicht erfüllt, kann sie als frisch angesehen werden – unabhängig vom tatsächlichen Alter. Rand bemerkt: “Alte knusprige Links können auch sehr wertvoll sein, besonders wenn die Seite auf dem neuesten Stand gehalten wird.”

10. Die Geschwindigkeit der Verbindung

Wenn Google eine Vielzahl neuer Links zu einer Seite sieht, könnte dies auf ein Signal von Relevanz hinweisen.

Im gleichen Maße würde ein Rückgang der Gesamtrate des Linkwachstums darauf hindeuten, dass die Seite veraltet ist und in den Suchergebnissen wahrscheinlich abgewertet wird.

Alle diese und weitere Frischekonzepte werden durch das Patent von Google Information Retrieval Based on Historical Data abgedeckt.

5 Wege, die Sie durcheinanderbringen könnten, wenn Sie SEO Split-Tests durchführen.

5 Wege, die Sie durcheinanderbringen könnten, wenn Sie SEO Split-Tests durchführen.

SEO Split-Testing ist ein relativ neues Konzept, aber es wird zu einem unverzichtbaren Werkzeug für jede SEO, die sich datengesteuert nennen will. Die Menschen sind seit langem mit A/B-Tests im Rahmen der Conversion Rate Optimisation (CRO) vertraut, und die Anwendung dieser Konzepte auf SEO ist ein logischer nächster Schritt, wenn Sie sicher sein wollen, dass das, woran Sie Ihre Zeit verbringen, tatsächlich zu mehr Traffic führen wird.

Bei Distilled waren wir in der glücklichen Lage, mit unserem eigenen SEO A/B-Testwerkzeug zu arbeiten, mit dem wir seit drei Jahren SEO-Empfehlungen testen. Während dieser Zeit konnten wir unsere Technik verfeinern, wie man SEO Split-Tests am besten einrichtet und misst.

In diesem Beitrag werde ich fünf Fehler skizzieren, denen wir im Laufe von drei Jahren der Durchführung von SEO-Split-Tests zum Opfer gefallen sind und die wir häufig bei anderen sehen.

Was ist SEO Split Test?
Bevor Sie eintauchen, wie es falsch (und richtig) gemacht wird, lohnt es sich, für eine Minute anzuhalten, um zu erklären, was SEO Split-Tests eigentlich sind.

CRO-Tests sind der naheliegende Vergleichspunkt. In einem CRO-Test vergleichen Sie im Allgemeinen eine Kontroll- und Variantenversion einer Seite (oder Gruppe von Seiten), um zu sehen, welche Seite in Bezug auf die Konvertierung besser abschneidet. Sie tun dies, indem Sie Ihre Benutzer in verschiedene Bereiche einteilen und jedem Bereich eine andere Version der Website anzeigen.

Beim SEO-Split-Test versuchen wir festzustellen, welche Version einer Seite im Hinblick auf den organischen Suchverkehr besser abschneidet. Wenn wir einen CRO-ähnlichen Ansatz des Bucketing von Benutzern verfolgen würden, könnten wir den Effekt nicht testen, da es nur eine Version von Googlebot gibt, die immer nur eine Version der Seite sehen würde.

Um dies zu umgehen, testet SEO split stattdessen Eimerseiten. Wir nehmen einen Abschnitt einer Website, in dem alle Seiten einer ähnlichen Vorlage folgen (z.B. die Produktseiten einer eCommerce-Website), und ändern die Hälfte der Seiten in diesem Abschnitt (für alle Benutzer). Auf diese Weise können wir die Verkehrsauswirkungen der Änderung auf den Variantenseiten messen, verglichen mit einer Prognose, die auf der Leistung der Steuerseiten basiert.

Für weitere Details können Sie den Beitrag meines Kollegen Craig Bradford hier lesen.

Häufige SEO Split-Test-Fehler
1. Nicht, dass Split-Tests lange genug laufen.
Als SEOs wissen wir, dass es eine Weile dauern kann, bis die von uns vorgenommenen Änderungen in den Rankings wirksam werden. Wenn wir einen SEO-Split-Test durchführen, wird dies in den Daten bestätigt. Wie Sie in der folgenden Grafik sehen können, dauert es ein bis zwei Wochen, bis die Variantenseiten (in Schwarz) die Prognose basierend auf den Steuerseiten (in Blau) herausnehmen.

Ein typischer SEO Split-Test – es dauert oft ein paar Wochen, bis sich der Auftrieb zeigt.
Es ist verlockend, nach einer Woche oder so in Panik zu geraten, dass unser Test vielleicht keinen Unterschied macht, und es als neutrales Ergebnis abzusagen. Wir haben jedoch immer wieder gesehen, dass sich die Dinge oft nach ein oder zwei Wochen ändern, also nennen Sie es nicht zu früh!

Der andere Faktor, der hier zu berücksichtigen ist, ist, dass, je länger Sie es nach dieser anfänglichen flachen Periode verlassen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Ihre Ergebnisse signifikant sind, so dass Sie mehr Sicherheit im Ergebnis haben, das Sie finden.

Eine Anmerkung für alle, die mit einem CRO-Hintergrund lesen – ich stelle mir vor, Sie schreien auf Ihrem Bildschirm, dass es nicht in Ordnung ist, einen Test länger laufen zu lassen, um zu versuchen, die Bedeutung zu erreichen, und dass Sie Ihr Enddatum vorgeben müssen, damit die Ergebnisse gültig sind. Sie wären richtig für einen CRO-Test, der mit Hilfe von statistischen Standardmodellen gemessen wird. Im Falle von SEO-Split-Tests messen wir die Signifikanz mit Bayes’schen statistischen Methoden, was bedeutet, dass es gültig ist, einen Test so lange laufen zu lassen, bis er die Signifikanz erreicht hat, und Sie können sich auf Ihre Ergebnisse an dieser Stelle verlassen.

2. Testen von Gruppen von Seiten, die nicht genügend Traffic haben (oder von einer kleinen Anzahl von Seiten dominiert werden).
Die Websites, die wir in der Lage waren, Split-Tests mit Distilled ODN durchzuführen, haben sich in Bezug auf die Traffic-Ebenen enorm erweitert, ebenso wie die Seitenabschnitte, auf denen wir versucht haben, Split-Tests durchzuführen. Im Laufe unserer Erfahrung mit SEO-Split-Tests haben wir eine Faustregel aufgestellt: Wenn ein Seitenabschnitt ähnlicher Seiten nicht insgesamt mindestens 1.000 organische Sitzungen pro Tag erhält, wird es sehr schwierig sein, den Auftrieb Ihres Split-Tests zu messen. Wenn Sie weniger Traffic als der zu den Seiten haben, die Sie testen, würde jedes Signal eines positiven oder negativen Testergebnisses von der Höhe der Unsicherheit überholt werden.

Über 1.000 Sitzungen pro Tag hinaus, im Allgemeinen, je mehr Traffic Sie haben, desto geringer ist der Auftrieb, den Sie erkennen können. Bisher ist die kleinste Effektgröße, die wir mit statistischer Sicherheit messen konnten, einige Prozent.

Zusätzlich zu einer guten Menge an Traffic in Ihrem Seitenabschnitt müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Traffic gut auf eine große Anzahl von Seiten verteilt ist. Wenn mehr als 50 Prozent des organischen Datenverkehrs des Website-Bereichs auf drei oder vier Seiten gehen, bedeutet das, dass Ihr Test anfällig für Schwankungen in der Leistung dieser Seiten ist, die nichts mit dem Test zu tun haben.

3. Seiten beliebig ausfüllen
Bei CRO-Tests ist es am besten, jeden Benutzer zufällig entweder der Kontroll- oder der Variantengruppe zuzuordnen. Dadurch wird sichergestellt, dass beide Gruppen im Wesentlichen identisch sind, da es sich um eine große Anzahl von Benutzern handelt, die tendenziell beteiligt sind.

In einem SEO-Split-Test müssen wir diesem Ansatz mehr Nuancen verleihen. Für Seitenabschnitte mit einer sehr großen Anzahl von Seiten, bei denen der Traffic gut über sie verteilt ist, kann der rein zufällige Ansatz durchaus zu einem fairen Bucketing führen, aber die meisten Websites haben einige Seiten, die mehr Traffic erhalten, und einige, die weniger erhalten. Darüber hinaus können einige Seiten unterschiedliche Trends und Spitzen im Traffic aufweisen, insbesondere wenn sie einem bestimmten saisonalen Zweck dienen.

Um sicherzustellen, dass die Steuerungs- und Variantengruppen von Seiten statistisch ähnlich sind, werden sie von uns so angelegt, wie sie sind:

Ähnliche Gesamtverkehrsleistung
Ähnliche Verkehrsverteilungen zwischen den Seiten innerhalb von ihnen
Ähnliche Trends im Verkehr im Zeitablauf
Ähnlichkeit bei einer Reihe anderer statistischer Messungen
4. Ausführen von SEO-Split-Tests mit JavaScript
Für viele Websites ist es sehr schwierig, Änderungen vorzunehmen, und es ist noch schwieriger, sie zu testen. Ein Workaround, den viele Websites verwenden (und den ich in der Vergangenheit empfohlen habe), ist die Bereitstellung von Änderungen mit einem JavaScript-basierten Tool wie Google Tag Manager.

Abgesehen davon, dass wir gesehen haben, wie Seiten, die auf JavaScript angewiesen sind, insgesamt schlechter abschneiden, ist ein weiteres Problem dabei, dass Google nicht konsequent Änderungen aufgreift, die durch JavaScript implementiert werden. Dafür gibt es zwei Hauptgründe:

Der Prozess des Crawling, Indexing und Rendering von Seiten ist ein mehrstufiger Prozess – sobald Googlebot eine Seite entdeckt hat, indiziert es zuerst den Inhalt innerhalb des rohen HTML, dann kommt es oft zu einer Verzögerung, bevor alle Inhalte oder Änderungen, die auf JavaScript basieren, berücksichtigt werden.
Selbst wenn Googlebot die JavaScript-Version der Seite gerendert hat, hat es eine Unterbrechung von fünf Sekunden, nach der es die Verarbeitung von JavaScript einstellt. Viele JavaScript-Änderungen an Webseiten, insbesondere solche, die auf Tools und Plugins von Drittanbietern basieren, dauern länger als fünf Sekunden, was bedeutet, dass Google die Aufmerksamkeit aufgegeben hat, bevor die Änderungen wirksam werden konnten.
Dies kann zu Inkonsistenzen bei Tests führen. Wenn Sie beispielsweise das Format Ihrer Titel-Tags mit einem JavaScript-Plugin ändern, kann es sein, dass nur eine kleine Anzahl Ihrer Variantenseiten diese Änderung von Google übernommen hat. Das bedeutet, dass jede Änderung, von der Sie denken, dass Sie sie testen, keine Chance hat, einen signifikanten Effekt zu zeigen.

5. Durchführung von Pre/Post-Tests anstelle von A/B-Tests
Wenn Menschen umgangssprachlich über SEO-Tests sprechen, meinen sie oft, eine Änderung an einer einzelnen Seite (oder an einer ganzen Website) vorzunehmen und zu sehen, ob sich ihr Traffic oder ihr Ranking verbessert. Dies ist kein Split-Test. Wenn Sie nur eine Änderung vornehmen und sehen, was passiert, ist Ihre Analyse anfällig für externe Faktoren, einschließlich:

Saisonale Schwankungen
Aktualisierung des Algorithmus
Konkurrenztätigkeit
Ihre Website gewinnt oder verliert Backlinks
Alle anderen Änderungen, die Sie während dieser Zeit an Ihrer Website vornehmen.
Der einzige Weg, um wirklich zu wissen, ob eine Änderung eine Wirkung hat, ist die Durchführung eines ordnungsgemäßen Split-Tests – das ist der Grund, warum wir das ODN überhaupt erst erstellt haben. Um die oben genannten externen Faktoren zu berücksichtigen, ist es unerlässlich, eine Kontrollgruppe von Seiten zu verwenden, aus der Sie die erwartete Leistung der Seiten, die Sie ändern, modellieren können, und sicher zu wissen, dass Ihre Änderung das ist, was eine Wirkung hat.

12 Schritte bis zur Blitzseitengeschwindigkeit

12 Schritte bis zur Blitzseitengeschwindigkeit

In der Wall Street Oasis haben wir festgestellt, dass Google uns jedes Mal, wenn wir uns auf die Verbesserung unserer Seitengeschwindigkeit konzentrieren, mehr organischen Traffic sendet. Im Jahr 2018 erreichte die Website unseres Unternehmens über 80 Prozent unseres Traffic aus der organischen Suche. Das sind 24,5 Millionen Besuche. Natürlich sind wir sehr darauf eingestellt, wie wir unser Nutzererlebnis weiter verbessern und Google glücklich machen können.

Wir dachten, dass dieser Artikel eine großartige Möglichkeit wäre, die spezifischen Schritte hervorzuheben, die wir unternehmen, um unsere Seitengeschwindigkeit blitzschnell und den organischen Traffic gesund zu halten. Während dieser Artikel etwas technisch ist (Seitengeschwindigkeit ist ein wichtiges und komplexes Thema), hoffen wir, dass er Website-Besitzern und Entwicklern einen Rahmen bietet, wie sie versuchen können, ihre Seitengeschwindigkeit zu verbessern.

Schneller technischer Hintergrund: Unsere Website basiert auf dem Drupal CMS und wir arbeiten auf einem Server mit einem LAMP-Stapel (plus Varnish und memcache). Wenn Sie jedoch MySQL nicht verwenden, sind die Schritte und Prinzipien in diesem Artikel immer noch für andere Datenbanken oder einen Reverse-Proxy relevant.

5 Schritte zur Beschleunigung des Backends
Bevor wir in konkrete Schritte einsteigen, die Ihnen helfen können, Ihr Backend zu beschleunigen, könnte es helfen, zu überprüfen, was wir mit “Backend” meinen. Sie können sich das Backend von allem vorstellen, was in die Speicherung von Daten einfließt, einschließlich der Datenbank selbst und der Server – im Grunde alles, was hilft, die Website funktionieren zu lassen, mit der Sie nicht visuell interagieren. Weitere Informationen über den Unterschied zwischen Backend und Frontend finden Sie in diesem Artikel.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass Sie einen Reverse Proxy konfiguriert haben.
Dies ist ein wichtiger erster Schritt. Für Wall Street Oasis (WSO) verwenden wir einen Reverse-Proxy namens Varnish. Es ist bei weitem die kritischste und schnellste Cache-Lage und bedient den größten Teil des anonymen Traffics (abgemeldete Besucher). Lacke speichern die gesamte Seite im Speicher, so dass die Rückgabe an den Besucher blitzschnell erfolgt.

Schritt 2: Erweitern Sie die TTL dieses Caches.
Wenn Sie eine große Datenbank mit Inhalten (insbesondere im URL-Bereich von 10.000+) haben, die sich nicht sehr häufig ändert, um die Trefferrate auf der Varnish-Cache-Schicht zu erhöhen, können Sie die Lebenszeit verlängern (TTL bedeutet im Grunde genommen, wie lange Sie das Objekt aus dem Cache löschen).

Für das WSO gingen wir den ganzen Weg bis zu zwei Wochen (da wir über 300.000 Diskussionen hatten). Zu einem bestimmten Zeitpunkt sind nur wenige tausend dieser Foren-URLs aktiv, daher ist es sinnvoll, die anderen Seiten stark zwischenzuspeichern. Der Nachteil dabei ist, dass Sie, wenn Sie Änderungen an Seiten, Vorlagen oder Designs vornehmen, zwei Wochen warten müssen, bis es über alle URLs hinweg ankommt.

Schritt 3: Aufwärmen des Caches
Um unseren Cache “warm” zu halten, haben wir einen speziellen Prozess, der auf alle URLs in unserer Sitemap trifft. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Seite im Cache befindet, wenn ein Benutzer oder Google-Bot dieselben Seiten besucht (d.h. unsere Trefferquote verbessert sich). Es hält Varnish auch voller weiterer Objekte, die schnell zugänglich sind.

Wie Sie aus der folgenden Grafik ersehen können, liegt das Verhältnis von “Cache-Hits” (grün) zu den Gesamthits (blau+grün) bei über 93 Prozent.

Schritt 4: Optimieren Sie Ihre Datenbank und konzentrieren Sie sich auf die langsamsten Abfragen.
Auf WSO verwenden wir eine MySQL-Datenbank. Stellen Sie sicher, dass Sie den Bericht über langsame Abfragen aktiviert haben und überprüfen Sie ihn mindestens einmal im Quartal. Überprüfen Sie die langsamsten Abfragen mit EXPLAIN. Fügen Sie bei Bedarf Indizes hinzu und schreiben Sie Abfragen neu, die optimiert werden können.

Auf WSO verwenden wir eine MySQL-Datenbank. Um MySQL zu optimieren, können Sie die folgenden Skripte verwenden: https://github.com/major/MySQLTuner-perl und https://github.com/mattiabasone/tuning-primer

Schritt 5: HTTP-Header
Verwenden Sie den HTTP2-Server-Push, um Ressourcen an die Seite zu senden, bevor sie angefordert werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie testen, welche zuerst geschoben werden sollen. JavaScript war für uns eine gute Option. Mehr darüber erfahren Sie hier.

Achten Sie darauf, dass Sie das richtige Format verwenden. Wenn es sich um ein Skript handelt: <url>; rel=preload; as=script,

Wenn es sich um eine CSS-Datei handelt: <url>; rel=preload; as=style,

Der Ein-Stunden-Leitfaden für SEO: Technische SEO

Wir sind zu einem der vielschichtigsten SEO-Themen unserer Serie gekommen: der technischen SEO. In diesem fünften Teil des One-Hour Guide to SEO behandelt Rand wesentliche technische Themen von der Crawlability über die interne Linkstruktur bis hin zu Unterordnern und vielem mehr. Achten Sie auf ein besseres Verständnis der technischen Grundlagen von SEO!

Video-Transkription
Hallo, Moz-Fans, und willkommen zurück zu unserer speziellen One-Hour Guide to SEO Whiteboard Freitag Serie. Dies ist Teil V – Technische SEO. Ich will ganz ehrlich sein. Technische SEO ist eine riesige und tiefgreifende Disziplin, wie jedes der Dinge, über die wir in diesem One-Hour Guide gesprochen haben.

Es gibt keine Möglichkeit, dass ich Ihnen in den nächsten 10 Minuten alles geben kann, was Sie jemals über technische SEO wissen müssen, aber wir können viele der großen, wichtigen, strukturellen Grundlagen abdecken. Das ist es also, was wir heute in Angriff nehmen werden. Sie werden aus diesem mit mindestens eine gute Idee von dem, was Sie brauchen, um darüber nachzudenken, und dann können Sie mehr Ressourcen von Moz und viele andere wunderbare Websites in der SEO-Welt, die Ihnen helfen können, auf diesen Wegen zu erforschen gehen.

1. Jede Seite auf der Website ist einzigartig und einzigartig wertvoll.
Zuerst einmal sollte jede Seite auf einer Website zwei Dinge sein – einzigartig, einzigartig von allen anderen Seiten auf dieser Website, und einzigartig wertvoll, was bedeutet, dass sie einen Wert bietet, den ein Benutzer, ein Sucher tatsächlich wünschen und wollen würde. Manchmal reicht der Grad, in dem es einzigartig wertvoll ist, vielleicht nicht aus, und wir müssen einige intelligente Dinge tun.

Wenn wir also zum Beispiel eine Seite über X, Y und Z gegenüber einer Seite haben, die so etwas wie “Oh, das ist ein bisschen eine Kombination aus X und Y, die man durchsuchen und dann auf diese Weise filtern kann”, Oh, hier ist eine weitere Kopie dieses XY, aber es ist eine etwas andere Version. Dies ist eine Seite, die fast nichts darauf hat, aber wir brauchen sie aus diesem seltsamen Grund, der nichts zu tun hat, aber niemand würde sie jemals über Suchmaschinen finden wollen.”

Okay, wenn Sie auf diese Art von Seiten stoßen, im Gegensatz zu diesen einzigartigen und einzigartig wertvollen, möchten Sie darüber nachdenken: Sollte ich diese kanonisieren, d.h. diese für Suchmaschinenzwecke auf diese zurückführen? Vielleicht ist YZ einfach nicht anders genug als Z, um eine separate Seite in Googles Augen und in den Augen der Suchenden zu sein. Also werde ich etwas verwenden, das rel=canonical Tag genannt wird, um diese YZ-Seite zurück auf Z zu zeigen.

Vielleicht möchte ich diese Seiten entfernen. Oh, das ist völlig unbezahlbar für jeden. 404 es. Schafft es weg von hier. Vielleicht möchte ich verhindern, dass Bots auf diesen Bereich unserer Website zugreifen. Vielleicht sind dies Suchergebnisse, die sinnvoll sind, wenn Sie diese Suche auf unserer Website durchgeführt haben, aber sie machen keinen Sinn, wenn sie in Google indiziert werden. Ich halte Google davon ab, die Datei robots.txt oder die Meta-Roboter oder andere Dinge zu verwenden.

2. Seiten sind für Crawler zugänglich, laden schnell und können in einem textbasierten Browser vollständig analysiert werden.
In zweiter Linie sind die Seiten für Crawler zugänglich. Sie sollten für Crawler zugänglich sein. Sie sollten schnell laden, so schnell wie möglich. Es gibt eine Menge Ressourcen über die Optimierung von Bildern und die Optimierung der Server-Reaktionszeiten und die Optimierung des ersten Paints und des ersten aussagekräftigen Paints und all dieser verschiedenen Dinge, die in Geschwindigkeit gehen.

Aber Geschwindigkeit ist nicht nur wegen der technischen SEO-Probleme gut, was bedeutet, dass Google Ihre Seiten schneller crawlen kann, was oft der Fall ist, wenn die Leute die Ladegeschwindigkeit ihrer Seiten beschleunigen, sie feststellen, dass Google mehr von ihnen kriecht und sie häufiger crawlt, was eine wunderbare Sache ist, sondern auch, weil Seiten, die schnell laden, die Benutzer glücklicher machen. Wenn du Benutzer glücklicher machst, machst du es wahrscheinlicher, dass sie verbinden und verstärken und teilen und zurückkommen und weiterladen und nicht auf die Zurück-Taste klicken, all diese positiven Dinge und all diese negativen Dinge vermeiden.

Sie sollten in der Lage sein, vollständig in einem Textbrowser analysiert zu werden, was bedeutet, dass, wenn Sie einen relativ einfachen Browser haben, der keine gute Arbeit bei der Verarbeitung von JavaScript oder dem Nachladen von Skript-Ereignissen oder anderen Arten von Inhalten, Flash und dergleichen leistet, es der Fall sein sollte, dass eine Spinne in der Lage sein sollte, diese Seite zu besuchen und trotzdem alle sinnvollen Inhalte in Textform zu sehen, die Sie präsentieren möchten.

Google verarbeitet immer noch nicht jedes Bild auf der Ich werde alles analysieren, was in diesem Bild ist und den Text aus der Ebene extrahieren, noch tun sie das mit Video, noch tun sie das mit vielen Arten von JavaScript und anderen Skripten. Deshalb möchte ich Sie dringend bitten und ich kenne viele andere SEOs, insbesondere Barry Adams, einen berühmten SEO, der sagt, dass JavaScript böse ist, was es vielleicht ein wenig weit bringt, aber wir verstehen seine Bedeutung, dass Sie alles in diese Seiten in HTML im Text laden können.

Was ist SEO Content? Eine Anleitung zur Erstellung von Inhalten für SEO

Was ist SEO Content? Eine Anleitung zur Erstellung von Inhalten für SEO

Wenn Sie relativ neu in der Welt des Suchmaschinenmarketings sind, haben Sie vielleicht den Begriff “SEO-Inhalt” gehört, der in Marketing-Meetings herumgeworfen wird.

Dieser Einsteigerleitfaden wurde entwickelt, um drei Fragen zu beantworten:

Was ist “SEO-Inhalt”?
Welche Arten von SEO-Inhalten gibt es?
Was ist meine SEO Content Strategie?
Wenn Sie Fragen zu Strategien für die Erstellung von SEO-Inhalten haben, die ich hier nicht beantworte, lassen Sie es mich in den Kommentaren wissen und ich werde sie hier oder in einem zukünftigen Blogbeitrag beantworten.

Lasst uns anfangen!

Was ist SEO Content?
Um zu verstehen, was Marketingspezialisten unter SEO-Inhalten verstehen, ist es hilfreich, die Phrase in ihre Bestandteile zu zerlegen:

“SEO” bezieht sich auf die Suchmaschinenoptimierung oder den Prozess der Optimierung einer Website, so dass Menschen sie leicht über Suchmaschinen wie Google finden können.
Unter “Content” verstehen wir alle Informationen, die im Web leben und im Web konsumiert werden können (mehr zu den verschiedenen Arten von Inhalten weiter unten).
Also, diese beiden Konzepte zusammenzufassen: SEO-Inhalte sind alle Inhalte, die mit dem Ziel erstellt werden, den Traffic von Suchmaschinen anzuziehen.

Ich werde Ihnen hier nicht alles erzählen, was Sie über die Optimierung Ihrer Inhalte für Suchmaschinen wissen müssen; das ist ein ganzer “nother guide”. Aber hier ist eine super-schnelle Auffrischung, was Sie tun müssen, um Ihre Webinhalte zu optimieren:

Keyword-Recherche: Wenn Sie Traffic durch Suche generieren möchten, ist es am besten, Keyword-Recherche zu betreiben, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen. Auf diese Weise können Sie sich auf Keywords konzentrieren, für die bereits ein gewisses Suchvolumen vorhanden ist – mit anderen Worten, schreiben Sie an Themen, über die Menschen bereits nach Informationen suchen.
Keyword Optimierung: Sie wissen, wo und wie Sie Keywords in Ihren Inhalten verwenden können, um eine maximale Suchbarkeit zu gewährleisten. (SEOMoz bietet einen großartigen Leitfaden zur On-Page-Optimierung.)
Inhaltsorganisation: Der Inhalt Ihrer Website sollte logisch organisiert sein. Dies ist nicht nur gut für SEO, sondern hilft auch den Besuchern Ihrer Website, andere relevante Inhalte leicht zu finden. (Je länger sie auf Ihrer Website bleiben, desto besser.)
Content-Promotion: Verbessern Sie die Sichtbarkeit neuer Inhalte, die Sie erstellen, indem Sie sie in sozialen Netzwerken teilen und Links zu Ihren Inhalten erstellen (sowohl intern als auch von externen Websites).

Ein kurzes Wort zu den Absichten
Es ist wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass, wenn der Suchmaschinenverkehr Ihr einziges Ziel ist, Ihre Ergebnisse wahrscheinlich leiden werden. Um sowohl die Suchmaschinen (die Sie mit der Zeit mit hohen Rankings belohnen werden) als auch potenzielle Kunden und wiederkehrende Besucher zufrieden zu stellen, müssen Sie einen Wert bieten, der über die Suchmaschinenoptimierung hinausgeht. Mit anderen Worten, produzieren Sie keine “dünnen” Inhalte, die rangieren und Klicks erhalten, aber keinen zusätzlichen Wert für den Suchmaschinenbenutzer bieten. Websites, die “dünne”, niedrigwertige Inhalte fördern, laufen Gefahr, von Google bestraft zu werden; sie neigen außerdem zu hohen Bounce-Raten und niedrigen Konversionsraten.

Arten von SEO-Inhalten
SEO-Inhalte können eine der folgenden sein:

Produktseiten – Dies sind die wichtigsten Punkte einer jeden E-Commerce-Website für den Einzelhandel. Eine gute Produktseite kann sowohl als SEO-Inhalt als auch als PPC-Landingpage dienen.

Blog-Posts – Ein Blog ist eine der einfachsten Möglichkeiten, einen regelmäßigen Stream von SEO-Inhalten zu erstellen. Im Allgemeinen sind Blog-Posts ansprechender und ziehen eher Links an als Produktseiten, so dass sie eine gute Möglichkeit sein können, eine gewisse Autorität für Ihre Website aufzubauen. (Denken Sie daran, dass Blogs sehr flexibel sind, und Sie können sie verwenden, um eine der folgenden Arten von Inhalten in dieser Liste zu hosten.)

Artikel – Denken Sie an persönliche Artikel, Interviews oder Reportagen. Dies ist die wichtigste Art von Inhalten, die Sie auf den meisten Websites im Zeitungs- oder Zeitschriften-Stil finden werden.

Listen – Eine Liste ist eigentlich nur eine Art Artikel, aber das Einrahmen als Liste (z.B. “10 Wege, um Ihre Energierechnung zu senken” oder “101 Dinge, die ich an Google hasse”) macht es einfacher zu scannen. Diese Art von Titeln scheint auch klickbarer zu sein, wenn sie in Suchergebnissen oder in Social Media Feeds gefunden werden.

Leitfäden – Ein Leitfaden ist ein längerer Inhalt, der im Detail erklärt, wie man etwas macht. (Guides werden oft auf mehrere Webseiten verteilt, obwohl es eine bewährte Methode ist, es Benutzern zu ermöglichen, lange Inhalte als eine einzige Seite anzuzeigen, wenn sie dies wünschen.) Sie können einen vollständigen Leitfaden auf Ihrer Website veröffentlichen, oder Sie können eine Zusammenfassung oder einen Auszug veröffentlichen, bei dem die Besucher ein Anmeldeformular ausfüllen müssen, um den vollständigen Leitfaden zu lesen. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, Leads zu generieren, aber denken Sie daran, dass die Einrichtung einer Registrierungswand wahrscheinlich die Menge des SEO-Verkehrs reduzieren wird, den Sie zu diesem Leitfaden fahren können.

Videos – Im Allgemeinen gibt es weniger Videos auf der Website als Textseiten; daher kann es einfacher sein, auf der ersten Seite für ein wettbewerbsfähiges Keyword zu platzieren, indem man ein Video anstelle eines Artikels erstellt. Abhängig davon, welche Art von Website oder Geschäft Sie betreiben, können Videos eine gute Möglichkeit sein, ein Publikum anzuziehen und zu erreichen. Erwägen Sie, Video-Tutorials zur Verwendung Ihrer Produkte zu erstellen. Oder veranschaulichen Sie einen Prozess, der mit Ihrem Unternehmen zusammenhängt – zum Beispiel könnte ein Klempner ein Video machen, das zeigt, wie man eine Spüle freimacht (Ein Hinweis zu SEO: Du könntest in Betracht ziehen, eine Texttranskription deines Videos einzubinden.

Wie man eine SEO Content Strategie entwickelt
Wenn Sie Inhalte willkürlich produziert haben, hoffen und beten, dass ein Teil davon schließlich einen Platz einnimmt, ist es an der Zeit, sich zurückzuziehen und sich für eine methodischere SEO-Inhaltsstrategie für das Web zu entscheiden.

Hier sind vier Schritte zur Definition und Verfeinerung Ihrer SEO Content Strategie:

Definieren Sie Ihre Ziele
Zuerst sollten Sie Ihre Ziele als Website oder Unternehmen festlegen. Möchten Sie den Umsatz über Ihre Website steigern? Monetarisieren Sie Ihre Website über Anzeigen und wollen daher nur den Traffic erhöhen und die Leserschaft zurückbringen? Ihre Ziele bestimmen, auf welche Arten von Inhalten Sie sich konzentrieren sollten.
Wenn Sie in erster Linie versuchen, den Produktumsatz zu steigern, sollten Sie sich auf attraktive, informative Produktseiten konzentrieren, die sowohl für die Suche als auch für die Konvertierung optimiert sind. Ihr zweiter Schwerpunkt könnte hilfreicher Blog-Inhalt sein, der veranschaulicht, wann und wie Sie Ihre Produkte verwenden können, und der, wo relevant, auf diese Seiten verweist (es ist am besten, wenn Ihr Blog nicht vollständig selbstwerbend ist).

Wenn Ihre Website nach einem Werbemodell arbeitet und das Ziel darin besteht, neue Leser durch die Suche zu gewinnen, sollten Sie sich auf reichhaltige Inhalte (wie lang gestreckte Artikel oder Videoressourcen, die informativ, unterhaltsam oder beides sind) mit “Klebrigkeit” konzentrieren (“klebriger” Inhalt hält Besucher länger auf Ihrer Website oder ermutigt sie zur Rückkehr).

Berücksichtigen Sie Ihre Zielgruppe
Kennen Sie Ihr Publikum – Umfragen und Ihre Analysesoftware können Ihnen helfen, sich ein besseres Bild von Ihrem typischen Besucher oder Kunden zu machen. Erwägen Sie die Entwicklung von Marketing-Personen oder Charakteren, die Ihre idealen Besucher und Kunden der Website repräsentieren. Denken Sie dann darüber nach, welche Art von Inhalt diese Personas suchen würden.

Käufer Personas Konzept
Wenn Sie beispielsweise eine B2B-Website betreiben, die sich an Führungskräfte der obersten Führungsebene richtet, sollten Sie möglicherweise hochrangige Whitepaper erstellen, die heruntergeladen und gespeichert werden können, um sie später zu lesen.

Wenn Ihr Unternehmen auf Teenager und Tweens ausgerichtet ist, sollten Sie sich auf häufige Updates mit weniger Text und mehr Bildern und Videos konzentrieren. Sie werden auch sicher sein wollen, dass Ihre Website für die mobile Nutzung optimiert ist.

Erstellen Sie einen Redaktionskalender
Sobald Sie eine Vorstellung davon haben, an wen Sie sich wenden und warum, können Sie mit dem Aufbau eines Redaktionskalenders beginnen. Ein redaktioneller Kalender ist ein Zeitplan, der festlegt, wann Sie neue Inhalte veröffentlichen und welche Art von Inhalten es sein werden. Dies hilft Ihnen, sich an einen regelmäßigen Zeitplan zu halten (es ist besonders wichtig, regelmäßig neue Inhalte zu erstellen, wenn Sie einen Blog haben), und verhindert, dass Sie in letzter Minute ein Thema für neue Inhalte finden.

Ein paar Tipps zur Erstellung und Einhaltung eines redaktionellen Kalenders:

Verwenden Sie Outlook (oder Google Kalender) – Teilen Sie den redaktionellen Kalender mit Ihrem gesamten Marketing-Team. Richten Sie Erinnerungen für Autoren ein, damit sie eine Benachrichtigung erhalten, wenn eine Frist bevorsteht.
Erwägen Sie, laufende Funktionen zu erstellen – zum Beispiel könnte ein Food-Blog jeden Montag ein fleischloses Rezept erstellen. Viele Blogs verlinken einmal pro Woche Roundups (einschließlich dieses). Erstellen Sie eine Kategorieseite für jedes laufende Feature, so dass Besucher alle Ihre Meatless Monday-Rezepte oder Link-Rundups an einem Ort finden können.
Gönnen Sie sich viel Vorlaufzeit bei der Produktion komplizierterer Arten von Inhalten wie Videos und Infografiken. Diese benötigen oft mehrere Runden von Bearbeitungen, um perfekt zu sein, und können komplizierter sein, um die Suche zu optimieren.
Planen Sie nicht zu weit im Voraus – Kalender werden oft nach ein oder zwei Monaten aufgrund von Änderungen bei Marketing-Zielen, Budgets oder Mitarbeitern entgleist, also versuchen Sie nicht, einen Zeitplan für das nächste Jahr zu planen und riskieren Sie, viel Zeit und Mühe zu verschwenden.

Analysieren und neu bewerten
Bleiben Sie schließlich über die Analysen Ihrer Website auf dem Laufenden. Analysieren Sie regelmäßig Ihre SEO-Inhalte, um zu sehen, was funktioniert und was nicht. Gute Maße für Erfolg und Engagement sind Seitenaufrufe, Links, Kommentare (zu Blog-Posts und einigen anderen Arten von Inhalten), soziale Anteile (Facebook mag, Tweets, etc.) und Konversionsraten. Ihre Analyse sollte zwei Ziele haben:

Studieren Sie Ihre Erfolge, damit Sie diese Strategien wiederholen können – Suchen Sie nach Mustern. Liebt Ihr Publikum Videos? Dann mach mehr Videos! Passen Sie Ihren Redaktionskalender in Zukunft an, damit Sie sich mehr Zeit und Mühe auf die Inhalte konzentrieren können, die wirklich ankommen.
Carve out Zeit für die Aktualisierung und Verbesserung älterer SEO-Inhalte – Wenn Sie versucht haben, einen Artikel für ein bestimmtes Keyword zu optimieren, aber es bekommt mehr Traffic für eine andere Variation dieses Keywords, dann gehen Sie zurück und optimieren Sie es erneut für das neue Keyword. Möglicherweise können Sie den Traffic deutlich erhöhen, indem Sie dieses Schlüsselwort z.B. in den Titel einfügen.
Da haben Sie es – SEO Content 101. Wie bereits erwähnt, lassen Sie es mich bitte in den Kommentaren wissen, wenn Sie weitere Fragen zur Erstellung und Optimierung von Inhalten für SEO haben.

Der Ein-Stunden-Leitfaden für SEO: Keyword Targeting & On-Page Optimierung

Der Ein-Stunden-Leitfaden für SEO: Keyword Targeting & On-Page Optimierung

Wir haben uns mit Strategie, Keyword-Recherche und der Befriedigung der Suchabsichten beschäftigt – jetzt ist es an der Zeit, die Optimierung der Webseite selbst in Angriff zu nehmen! Im vierten Teil des One-Hour Guide to SEO bietet Rand eine On-Page SEO-Checkliste an, die Sie auf dem Weg zu perfekt optimierten und auf Keywords ausgerichteten Seiten führt.

Video-Transkription
Hallo, Moz-Fans. Willkommen zu einer weiteren Ausgabe unseres speziellen One-Hour Guide to SEO. Wir sind jetzt bei Teil IV – Keyword Targeting und On-Page-Optimierung. So haben Sie hoffentlich Teil III gesehen, in dem wir über die Zufriedenheit der Sucher sprachen, wie Sie sicherstellen können, dass die Sucher mit dem Seiteninhalt, den Sie erstellen, und der Benutzererfahrung, die Sie für sie aufbauen, zufrieden sind, sowie Teil II, in dem wir über Keyword-Recherche sprachen und wie Sie sicherstellen können, dass Sie die richtigen Wörter und Phrasen ansprechen, nach denen die Sucher tatsächlich suchen, von denen Sie denken, dass Sie tatsächlich einen Rang einnehmen können und die tatsächlich eine echte organische Klickrate erreichen, weil die Null-Klick-Suche von Google steigt.

Jetzt beschäftigen wir uns mit der On-Page-SEO. So nimmt dieses im Wesentlichen die Wörter und die Phrasen, die wir wissen, dass wir für mit dem Inhalt ordnen möchten, den wir kennen, wird Suchern helfen, ihre Aufgabe zu erfüllen. Wie stellen wir nun sicher, dass die Seite optimal für das Ranking in Google ist?

Auf der Seite SEO hat sich entwickelt
Nun, das ist ganz anders als vor Jahren. Vor langer Zeit, und leider glauben viele Menschen immer noch, dass dies über SEO wahr ist, das war es: Wie stopfe ich meine Keywords in die richtigen Tags und Orte auf der Seite? Wie nutze ich Dinge wie das Meta-Keyword-Tag, das seit ein, zwei Jahrzehnten nicht mehr verwendet wurde? Wie nutze ich die Vorteile, alle Wörter und Phrasen, die in meinen Titel, meine URL, meine Beschreibung, meine Schlagzeile, mein H2 bis H7-Tags, all diese Dinge eingefügt werden?

Das meiste davon spielt keine Rolle, aber einiges davon ist es immer noch. Einiges davon ist noch wichtig, und wir müssen durchgehen, was das ist, damit Sie sich selbst die bestmögliche Chance auf ein Ranking geben.

Die SEO-Checkliste auf der Seite
Also, was ich hier getan habe, ist eine Art kurze, auf der Seite SEO Checkliste erstellt. Dies ist nicht umfassend, insbesondere im technischen Bereich, da wir das für Teil V, den technischen SEO-Bereich, auf den wir eingehen werden, dieses Handbuchs aufbewahren. In dieser Checkliste sind einige der wichtigsten Dinge aufgeführt.

☑ Beschreibendes, überzeugendes, schlüsselwortreiches Titel-Element
Viele der wichtigsten Dinge sind hier zu finden, und diese beinhalten Dinge wie ein beschreibendes, überzeugendes, schlüsselwortreiches, aber nicht gefülltes Titel-Element, auch Seiten-Titel oder Titel-Tag genannt. Wenn ich zum Beispiel eine Tool-Website bin, wie toolsource.com – ich habe mir diesen Domainnamen ausgedacht, nehme ich an, dass er auf jemanden registriert ist – und ich möchte für die “besten Online-Umfrage-Tools” rangieren, naja, “The Best Online Survey Tools for 2019” ist ein tolles Titel-Tag, und er unterscheidet sich sehr von den besten Online-Umfrage-Tools, der besten Online-Umfragesoftware, der besten Online-Umfragesoftware 2019. Du hast solche Titel-Tags gesehen. Du hast Seiten gesehen, die solche Dinge enthalten. Das ist keine gute seo texte schreiben anleitung mehr.

Also wollen wir, dass das deskriptiv, überzeugend, macht mich Lust zu klicken. Denken Sie daran, dass dieser Titel auch in den Suchergebnissen als Titel des Ausschnitts angezeigt wird, in dem Ihre Website erscheint.

☑ Metabeschreibung, die entworfen wurde, um den Klick zu zeichnen.
Zweitens, eine Meta-Beschreibung. Dies wird immer noch von Suchmaschinen verwendet, jedoch nicht für Rankings. Stell es dir irgendwie wie Werbetext vor. Du zeichnest einen Klick, oder du versuchst, den Klick zu zeichnen. Was du also tun willst, ist eine Beschreibung zu haben, die den Leuten sagt, was auf der Seite steht und sie inspiriert, sie anregt, sie dazu bringt, auf dein Ergebnis zu klicken, anstatt auf das von jemand anderem. Das ist deine Chance zu sagen: “Deshalb sind wir wertvoll und nützlich.”

Eine einfach zu lesende, vernünftige, kurze URL. Zum Beispiel toolsource.com/reviews/best-online-surveys-2019. Perfekt, sehr gut lesbar, sehr gut lesbar. Ich sehe, dass in den Ergebnissen, denke ich: “Okay, ich weiß, was diese Seite sein wird.” Ich sehe, dass das kopiert und irgendwo im Web eingefügt wird, denke ich: “Ich weiß, was auf dieser URL stehen wird. Das sieht für mich relevant aus.”

Oder reviews.best-online-tools.info. Okay, nun, zuerst einmal, das ist ein verdammt schrecklicher Domainname. /oldseqs?ide=17 Haufen seltsamer Buchstaben und Tab-Details ist gleich dies, und UTM-Parameter sind gleich das. Ich weiß nicht, was das ist. Ich weiß nicht, was das alles bedeutet. Übrigens, mehr als ein oder zwei URL-Parameter zu haben, ist sehr schlecht mit diesen korreliert und wird nicht empfohlen, um zu versuchen, in den Suchergebnissen zu platzieren. Sie wollen also versuchen, diese neu zu schreiben, um freundlicher, kürzer, sensibler und für den Menschen lesbar zu sein. Das wird auch Google helfen.

☑ Erster Absatz, optimiert für das Erscheinen in den vorgestellten Ausschnitten.
Dieser erste Absatz, der erste Absatz des Inhalts oder die ersten Worte der Seite sollten so optimiert sein, dass sie in den von Google genannten Ausschnitten erscheinen. Nun, vorgestellte Ausschnitte sind, wenn ich eine Suche durchführe, nach

8 Ideen zur Verbreitung von Inhalten, um die Ziele Ihrer Marke zu erreichen.

8 Ideen zur Verbreitung von Inhalten, um die Ziele Ihrer Marke zu erreichen.

Bei der Erstellung einer Content-Strategie im Jahr 2019 gibt es viel zu beachten. Es gibt nicht nur mehr Wettbewerb denn je im Internet, sondern auch so viele Arten von Inhalten und Möglichkeiten, Ihre Zielgruppe zu erreichen. Starten Sie einen news portal website? Machst du einen Podcast? Sollten Sie sich auf Forschungsstudien oder Whitepaper konzentrieren? Woher weißt du wirklich, was zu tun ist?

Aber bevor Sie etwas anderes tun, müssen Sie definieren, welche Ziele Sie mit Ihren Inhalten erreichen wollen.

Ich habe bereits zuvor über die Bedeutung einer zielgruppenorientierten Content-Strategie geschrieben – und sie ist immer noch relevant. Jeder einzelne Inhalt, den Sie erstellen, muss auf ein Ziel abgebildet werden, andernfalls wird sich Ihr Publikum fragen, warum es sich darum kümmern sollte und was es als nächstes tun soll, vorausgesetzt, er erreicht sogar Ihre Zielgruppe überhaupt.

Aber die Arbeit hört damit nicht auf. Sobald Sie Ihre Ziele und den einzigartigen Blickwinkel Ihrer Marke festgelegt haben, müssen Sie auch Ihre Mittel der Inhaltsverteilung priorisieren. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie gerade erst anfangen – Sie sollten sich auf ein paar wichtige Vertriebskanäle konzentrieren und diese beherrschen, bevor Sie in andere expandieren, oder Sie riskieren, sich zu dünn zu verbreiten und Ihre Erfolgsaussichten in einem von ihnen zu sabotieren.

Dieser Beitrag wird Ihnen helfen, herauszufinden, welche Vertriebskanäle für Ihre Ziele am sinnvollsten sind und wie Sie Inhalte erstellen können, die in ihnen gute Leistungen erbringen.

Inhaltsziel: Markenbekanntheit
Wenn Sie eine neue Marke oder eine weniger bekannte Marke in Ihrer Branche sind, ist es wichtig, Ihr Publikum mit Ihrer Marke vertraut zu machen und zu zeigen, wie sie ihre Probleme lösen kann. Es gibt viele Vertriebsoptionen für die Markenbekanntheit, und sie alle beinhalten die Nutzung externer Plattformen, um Ihnen zu helfen, sich mit einem größeren Publikum von Menschen zu verbinden.

1. Syndizierung
Wenn Ihre Marke eine große Menge an täglichen Inhalten veröffentlicht, die breitere, nachrichtenwürdige Themen abdecken, kann die Syndizierung von Inhalten ein effektiver Weg sein, um Ihre Marke vor ein neues Publikum zu bringen.

Ich arbeite für ein neues Affiliate-Marketing-Venture namens The Ascent by The Motley Fool, und unsere Abdeckung von breiten, persönlichen Finanzthemen macht uns zu einem idealen Partner für die Verbreitung von Inhalten. Von der Flipboard bis zu Google News sind große Nachrichtenagenturen immer auf der Suche nach geld- und finanzrelevanten Inhalten. Auch wenn der SEO-Wert für die Syndizierung von Inhalten begrenzt ist, da Links in der Regel nicht verfolgt werden, ist dies immer noch ein effektiver Weg für uns, um unser Ziel der Markenbekanntheit zu erreichen, ein breiteres, qualifiziertes Publikum zu erreichen. Stellen Sie einfach sicher, dass alle Syndikationspartner Ihrer Website ein kanonisches Tag zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass Sie nicht mit Problemen mit doppelten Inhalten enden. Das Fractl-Team hat einen beeindruckenden Beitrag zum Verständnis der Netzwerke der Nachrichtensyndikatsbildung geleistet, wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

Inhalte, die für die Syndikation erstellt werden, haben in der Regel eine zeitliche Ausrichtung, denn genau das ist es, was große Nachrichtenagenturen von Syndikationspartnern erwarten. Ob es sich nun um ein Finanzthema im Zusammenhang mit einem bevorstehenden Feiertag handelt (z.B. 7 Lektionen über persönliche Finanzen, die 2018 gelernt wurden) oder um etwas, das in den Nachrichten geschieht (z.B. wie man sich finanziell auf die Abschaltung der Regierung vorbereitet), es muss eine spannende Schlagzeile mit Informationen sein, die für einen Leser heute wertvoll sind. Es muss auch qualitativ hochwertiger Inhalt sein, fehlerfrei und nicht kilometerlang.

Beantworte die Schlagzeile vollständig, aber eliminiere den Fluff. Und vergessen Sie nicht, relevante Links zurück zu Ihrer Website zu setzen, damit Sie dieses größere Publikum dazu bringen können, Ihre Website zu besuchen.

Muss für syndizierte Inhalte:

Eine einprägsame Schlagzeile
Ein zeitgemäßes Thema
1.000 Wörter oder weniger
Links im Inhalt zurück zu relevanten Inhalten auf Ihrer Website
2. Gesponserte Inhalte oder Gastbeiträge
Wenn Ihre eigene Website keine große Fangemeinde hat, kann die Teilnahme an gesponserten Inhalten auf einer prominenteren Website wertvoll sein, um die Markenbekanntheit zu erhöhen. Die Art der gesponserten Inhalte, auf die ich mich hier beziehe, sind Online-Inhalte oder Artikel, die wie normale Artikel aussehen, aber als “gesponserte Inhalte” gekennzeichnet sind.

Weil die Besucher sehen können, dass diese Inhalte “gesponsert” werden, sind sie natürlich skeptischer – und das zu Recht. Um ein hochwertiges natives Werbegeschenk zu kreieren, werden Sie wollen, dass es wirklich hilfreich und nicht übermäßig werbewirksam ist. Es ist bereits klar, dass es sich um eine Promotion für Ihre Marke handelt, so dass der Inhalt nicht weiter verstärkt werden muss.

Dieses obige Beispiel nimmt sich selbst natürlich nicht ernst. Es bietet ein Quiz, das unter der Marke ist, was ein BuzzFeed-Besucher erwarten würde und sehen möchte. Es gibt kein offenes Promotion-Spiel für Wendy’s im Quiz.

Wenn Sie nicht für einen gesponserten Content-Spot auf einer anderen Website bezahlen möchten, können Sie auch nach relevanten Websites suchen, die Gastbeiträge aufnehmen. Dieser Beitrag, den du gerade liest, ist ein Beispiel dafür: Ich zahle nicht, noch werde ich bezahlt, um diesen Beitrag mit Moz zu veröffentlichen. Aber, ich bekomme mehr Markenbekanntheit für mein Team und mich selbst. Und Moz erhält einzigartige Inhalte mit einer neuen Perspektive.

Es ist eine Win-Win-Situation!

Wenn Sie eine Website für einen Gastbeitrag erstellen, stellen Sie sicher, dass sie überzeugend ist und im Einklang mit dem steht, was ihr Publikum wünscht.

Die absolut außergewöhnlichsten 15 Tools für die lokale Suchmaschinenoptimierung, um Ihre Position zu verbessern.

 

Der lokale Bereich S.E.O ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer SEO-Technik, insbesondere wenn Sie ein kleinerer bis mittelgroßer Anbieter sind, der auf Ihr Geschäft mit regionalen Kunden zählt. Es gibt viele verschiedene Methoden, die Sie ausführen können, indem Sie Ihren Webinhalt mithilfe von Suchphrasen verbessern, um Ihren NAP (Telefon, Etikett und Umgang mit Abwechslung) in eine Vielzahl lokaler Verzeichnisse einzureichen. Um bei der Koordinierung, Verbesserung und Nachverfolgung aller Bemühungen von S.E.O in Ihrer Nachbarschaft zu helfen, müssen Sie diese Nachbarschafts-SEO-Geräte verwenden.

Diese Ressource hilft, die Suchphrasen Ihrer Umgebung für S.E.O zu stärken. Während des gesamten Keyword-Lernzeitraums können Sie den Website-Verkehr für Keywords erkennen. Außerdem können Sie neue Schlüsselwörter in der Nähe finden, die auf regionaler Jagd basieren. Mit der Keyword-Organiser-Ressource können Sie die Studie auch nach geografischen Regionen verwalten. Es ist nicht nur ein hilfreiches Werkzeug für Suchmaschinenoptimierungen in Ihrer Nähe, sondern es ist außerdem kostenlos für Schuhe und wahrscheinlich eines der wertvollsten kostenlosen SEO-Tools auf dem Markt.

Die besten, hocheffektiven, in der Nähe befindlichen SEO-Ressourcen, die Sie leicht in SEOProfiler investieren können, da sie Attribute wie ein Website-Analysegerät, Website-Website-Marketing, eine Link-Hygiene-Ressource, die schlechte Links erkennt, die Fähigkeit, leistungsstarke Suchphrasen in der Nähe zu lokalisieren und sogar einstellbar sind PDF-Berichte.

Buzz Stream ist ein Gerät, mit dem Sie in der Nähe liegende Backlinks erzielen können, da es Ihnen dabei helfen kann, Partnerschaften mit lokalen Influencern zu bestimmen und zu entwickeln, die den Mund-zu-Mund-Web-Verkehr vorantreiben und das regionale Verständnis Ihres Markennamens verbessern. Das Gerät eignet sich auch für Material-Promo und elektronische PR.

Lokale Suchmaschinenoptimierung ist ein entscheidender Bestandteil Ihrer Suchmaschinenoptimierungstechnik, insbesondere wenn Sie ein mittelgroßer Anbieter von mittelgroßen Anbietern sind, der auf die Organisation regionaler Kunden setzt. Um das Verwalten, Verbessern und Verfolgen aller regionalen Suchmaschinenoptimierungsversuche zu unterstützen, sollten Sie dazu beitragen, diese Nachbarschaftswerkzeuge von S.E.O zu nutzen.

Während des Keyword-Lernzeitraums können Sie den Web-Traffic für bestimmte Keywords genau bestimmen sowie brandneue, regionale Suchphrasen auf lokaler Basis entdecken. Es ist nicht nur ein praktisches Hilfsmittel, das Sie für Ihre lokalen Suchanfragen bei SEO-Suchphrasen benötigen, es ist jedoch auch kostenlos zu booten und wahrscheinlich eine der praktischsten verfügbaren kostenlosen Ressourcen zur Suchmaschinenoptimierung.

Markt für lokale Suchmaschinenoptimierung: Aktuelle Prognosen

Dies ist eine häufig gestellte Frage, die von den meisten Einzelpersonen gestellt wird, insbesondere von Personen, die entweder brandneu sind oder sich zusammen mit Online-Marketing anderweitig auskennen. Search Engine Optimization steht für Online-Marketing. In Laiensprache das Verfahren zum Erfassen des Besucherverkehrs von Suchmaschinen, einschließlich Google-Verzeichnissen. Mit dieser Lektüre möchte ich Ihnen Fakten über die Organisation von S.E.O, eine aktuelle Marktsituation von S.E.O sowie die zukünftigen Prognosen in dieser Branche anbieten.

Die bedeutenden SEO-Spieler

Wie einige andere Sektoren der Welt besitzt das Online-Unternehmen S.E.O seine eigenen Spieler. Dies beinhaltet S.E.O-Nachbarschaftsunternehmen wie kleine digitale Organisationen, Berater für Suchmaschinenoptimierung sowie Webdesigner, um nur einige zu nennen.

Gewinne für Athleten der Suchmaschinenoptimierung

Im Bereich des Unternehmens S.E.O sind die Gebühren für die Renditen ermutigend. Laut dieser Studie gaben 34% der befragten Suchmaschinenoptimierung an, dass sie einen Betrag von weniger als 30.000 USD erhielten, während eine weitere Gruppe von Befragten 17% angaben, Gewinne zu erzielen, die über 500.000 USD lagen.

Aus den obigen Studien geht hervor, dass die Dimension einer Institution bei der Bestimmung der erzielten Rendite eine Rolle spielte. Es hämmert, dass man davon ausgeht, dass eine ansehnliche Organisation geringere Gewinnmengen erwirbt und umgekehrt. Darüber hinaus hätte das Vorhandensein von Teilzeit-Suchmaschinenoptimierung zusammen mit dem Eintritt von Neulingen direkt auf den Markt möglicherweise zu niedrigeren Umschlagsraten aufgrund geringer Bedienbarkeit geführt.

Trotzdem ist es schwer vorhersehbar, welchen Kurs der Markt für Suchmaschinenoptimierung voraussichtlich einschlagen wird, da es im Jahr 2011 keine kristallklare Veränderung bei den Suchmaschinenoptimierungserlösen gibt. Die Nachfrage nach lokalen SEO-Lösungen scheint sich zu entwickeln in time out und dies bringt mehr Spieler ein und sichert so den Wettbewerb eines SEO-Dienstleisters.

Die Entwicklungsprobleme mit den gegenwärtigen S.E.O-Einnahmen

Neben der obigen Gewinnverteilung ergeben sich viele Fragen. Dies setzt sich wie folgt zusammen: Aus den Studien erhält eine beträchtliche Menge an Suchmaschinenoptimierung eine Sache mit niedrigem Einkommen, die niedrige Raten von SEO-Lösungen empfiehlt. Außerdem ist es möglich, dass mittlere und kleine Unternehmen den Marktwert von Search sicherlich nicht verstehen Allen Unternehmen wurden Motorenoptimierungsunternehmen angeboten.